SC "Blau-Weiß" 1946 Ottmarsbocholt e.V.

Sport vereint - BWO bewegt

BWO begrüßt Nummer 1111

Kindertanzen1Dreijährige wird mit Schnapszahl Mitglied / Bei Karnevalstanz-Vorführung geehrt
Die dreijährige Marlene Rave ist noch so klein – aber schon eine der Ottmarsbocholter Größen im Sportverein BWO. Nachdem die Blau-Weißen 2015 mit Emil Döhla das 1000. Mitglied hatten begrüßen können, folgte nun Marlene, Tochter von Johannes und Christine Rave, mit einer weiteren Schnapszahl ausgerechnet in der Karnevalszeit – das kleine Mädchen ist das 1111. Mitglied des Ottmarsbocholter Sportvereins.
Seit mehreren Jahren gibt es ein imposanten Anstieg bei den Mitgliederzahlen von BWO. Der 1946 gegründete Sportverein startete mit einer Fußballabteilung. In der 70er-Jahren folgten weiterte Sportarten – Leichtathletik, Turnen, Judo, Volleyball, Sportkegeln und Tischtennis kamen hinzu, zuletzt Badminton und die Angelsportfreunde. Von knapp 300 Mitgliedern in den 70er-Jahren verdreifachte sich die Mitgliederzahl auf zwischenzeitlich rund 900 Blau-Weiße.

Weiterlesen...

Ottmarsbocholt glänzt als sportliches Dorf

2017-01-16 sportabzeichen kOttmarsbocholt ist ein lebendiges und überaus aktives Dorf. Das beweisen nicht nur der Heimatverein, die Kolpingsfamilie, die Karnevalsgesellen und -ecken, die Laienspielschar und die Schützenvereine – um nur einige zu nennen. Nein: Die Ottmarsbocholter sind auch ein enorm sportliches Völkchen. Denn von den rund 3600 Einwohnern sind mehr als 1100 aktive Mitglieder beim SC Blau-Weiß.
Das wurde am Sonntagnachmittag bei der Verleihung der Sportabzeichen wieder einmal besonders deutlich. So hatte Klaus Becker, Sportabzeichen-Beauftragter des Landes-Sportbundes, für Gabi Schepmann vom SC Blau- Weiß gleich 136 Urkunden und Ehrennadeln mitgebracht. Darunter sogar zwei „Mini-Sportabzeichen für Emil Döhla und Mats Bülskemper, die beide noch keine sechs Jahre alt sind.

Weiterlesen...

Preise würdigen ehrenamtlichen Einsatz

bwo-logoGabi Schepmann und Carolin Hölscher erhalten den Spoju-Award / Olaf Silla und Herbert Heitkötter sind Ehrenamtspreisträger
-ure- Ottmarsbocholt - Hut ab vor dieser Blau-Weiß-Familie! Das wäre sicherlich eine angemessene Reaktion auf die vielfältigen Auszeichnungen, die am Freitagabend im Sportlerheim vorgenommen werden durften und die ein hohes Engagement für das Gemeinwohl widerspiegelten. An vorderster Stelle steht dabei der „Spoju- Award 2016“ der Kreissportjugend, der gleich im Doppelpack vergeben wurde. Sowohl bei den Junioren (bis 27 Jahre) als auch bei den Älteren wurde jeweils eine Ottmarsbocholterin aufgrund ihres beispielhaften Einsatzes für junge Nachwuchssportler in den erlauchten Kreis der Geehrten – von denen es im gesamten Kreisgebiet in diesem Jahr acht gibt – gehievt: Die Vorsitzende Gabi Schepmann sowie Carolin Hölscher.
„Mit sehr viel Herz“, so setze sich Gabi Schepmann für die Ideale des Sports ein, wurde in der Laudatio betont. Die 21-jährige Carolin Hölscher ist stellvertretende Abteilungsleiterin Turnen und Trainerin bei Kinder- Turngruppen. Ihre Freude am Umgang mit Kindern werde auch in ihrem Berufsziel sichtbar, hieß es bei der Überreichung des von der Sparkasse Westmünsterland gestifteten Preises durch Katharina Ahlers und Judith Wortmann vom Kreissportjugend:

Weiterlesen...

Tragende Säulen ausgezeichnet


bwo-logoBlau-Weiß Ottmarsbocholt dankt allen Helfern / Ehrenpreise für Bruno Rennack und Georg Goerdt
Ottmarsbocholt - Sie sind die tragenden Säulen des Vereins und setzen sich auf vielfältige Weise für Blau-Weiß Ottmarsbocholt (BWO) ein: als Trainer oder Betreuer, im Servicebereich oder mit helfender Hand, wenn es gilt, am Sportplatz oder im Sportlerheim tatkräftig anzupacken. Zum Dank für ihren Einsatz waren alle Ehrenamtlichen zur traditionellen Helferfete eingeladen worden. 90 von ihnen begrüßte die BWO-Vorsitzende Gabi Schepmann zu einem gemeinsamen Abend mit leckerem Buffet, Getränken und anregenden Gesprächen.

Weiterlesen...

SpoJu-Ehren-Award für Barbara Buchholz


Barbara BuchholzÜber viele Jahre und unter großem persönlichem Einsatz hat sich Barbara Buchholz beim Kreissportbund Coesfeld für die Jugendarbeit engagiert. Nun hat sie sich von der Jugendarbeit verabschiedet, verspricht aber im Hintergrund weiterhin ansprechbar zu sein. Der Vorstand der KSB-Sportjugend dankte ihr für ihren Einsatz für den Sport im Kreis Coesfeld mit der Verleihung des Spoju- Ehren - Awards - die Ehrung für Engagement in der Jugendarbeit im Sport.

Weiterlesen...

Silberne Vereinsnadel verliehen

2015-03 Ehrung Marita Hibbe Ulla RinasDer Sportverein SC Blau-Weiss 1946 Ottmarsbocholt e.V. ist aus einem reinen Fussballverein entstanden. In den 70er Jahren öffnete sich der Verein für weitere Sportarten und wandelte sich in einen Mehrsparten-Sportverein. Die erste Abteilung die neben dem Fussball eröffnet wurde, war der Turnabteilung mit dem Kinderturnen.

Weiterlesen...

Jürgen Hölscher mit Sportjugend Award ausgezeichnet:

2014-11-24 juergen hoelscher gFür seinen jahrzehntelangen Einsatz in der Jugendarbeit bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt ist Jürgen Hölscher mit dem Sportjugend Award 2014 ausgezeichnet worden. Gleichzeitig wurde beim Dankeschönabend der Pokal des Tischtennis-Bezirks Südmünsterland für den besten Verein an BWO übergeben.

Weiterlesen...