SC "Blau-Weiß" 1946 Ottmarsbocholt e.V.

Sport vereint - BWO bewegt

 

B-Juniorinnen der JSG Amelsbüren-Ottmarsbocholt-Davensberg stehen im Pokalfinale

fussball

Die B-Juniorinnen der JSG konnten am Samstag den Einzug ins Finale des Kreispokals Münster mit einem tollen Sieg gegen den TuS Altenberge perfekt machen. Im Endspiel am 19.11.2016 wartet nun der Bezirksligist aus Gremmendorf.

Weiterlesen...

Sportplatzangebot ist jetzt komplett

fussball

Fertig ist er zwar schon seit dem 11. November des vergangenen Jahres, eingeweiht wurde er aber erst am Samstag. Der neue Kunstrasenplatz vom SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt im Sportpark an der Clemens-Hagemann-Straße ist damit nun ganz offiziell seiner neuen Bestimmung übergeben worden.

„Er macht das Sportplatzangebot in Ottmarsbocholt komplett“, sagte Bürgermeister Sebastian Täger in seiner Ansprache zur Einweihung des rund 400 000 Euro teuren Fußballplatzes.

Weiterlesen...

Platz-Einweihung mit Fußballfest

fussballKönig Fußball regiert am kommenden Samstag (27. August) im Ottmarsbocholter Sportpark an der Clemens-Hagemann-Straße.

Denn anlässlich der offiziellen Einweihung des Kunstraseplatzes möchte die Jugend- und Juniorenmannschaften ihr Können demonstrieren. Jede Mannschaft der Jugendspielgemeinschaft Ottmarsbocholt-Davensberg-Amelsbüren hat sich dazu einen Gegner zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Der erste Anpfiff erfolgt gegen 10 Uhr. Die letzte Begegnung des Tages läuft ab 15 Uhr.

Abgerundet wird dieses Fußballfest mit einem kleinen, aber feinen Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Torwand und Schuss-Geschwindigkeitsmessung.

Weiterlesen...

BWO kommt viel zu spät

fussballOttmarsbocholt unterliegt SV Rinkerode mit 0:3 / Zwei Eigentore
-Christian Besse- Ottmarsbocholt - Mit einer 0:3 (0:2)-Heimniederlage gegen den SV Rinkerode ist BW Ottmarsbocholt in die Saison gestartet. Gegen den gleichen Gegner hatte BWO die letzte Partie der vergangenen Spielzeit mit 7:1 gewonnen, doch inzwischen haben einige Leistungsträger die Blau-Weißen verlassen.
Dass sich eine neue Mannschaft finden muss, war vor allem in der ersten Hälfte deutlich sichtbar. Viele Fehlpässe bestimmten das Spiel von BWO. Auch bei den Gästen war nicht alles Gold, was glänzte, doch das Team war aufeinander eingespielt.

Weiterlesen...

JSG BWO/SVD sucht Spieler und Trainer für die Saison 2016/2017

fussballDie seit mittlerweile drei Jahren bestehende „Jugendspielgemeinschaft Ottmarbocholt/Davensberg“ wird auch in der Saison 2016/2017 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Nach der Fertigstellung desneuen Kunstrasenplatzes in Ottmarsbocholt stehen den Kindern und Jugendlichen nun attraktive Sportanlagen der benachbarten Vereine zur Verfügung.Einen besonderen Boom erlebt momentan der Mädchenfußball. Der Zulauf an fußballbegeisterten Mädchen ist mittlerweile so groß, dass die JSG ab kommenden Sommer mit 4 Mädchenmannschaften am Spielbetrieb des Fußballkreises Münster teilnehmen wird.

Weiterlesen...

BWO feiert hochverdienten Heimsieg

fussballIn der Kreisliga A 2 Münster erreichte der SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt am Sonntagnachmittag im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des Werner SC einen ungefährdeten 3:1 (1:0)- Heimsieg. Damit festigte das Team von Trainer Daniel Hirschfeld den achten Tabellenplatz und vergrößerte den Vorsprung gegenüber Werne 2 auf fünf Punkte.

Die Hausherren beherrschten die Partie nach Belieben und gingen in der 25. Minute durch Daniel Beutel in Führung. Weitere Tore sollten trotz einer Vielzahl an Chancen für die Ottmarsbocholter bis zur Halbzeit nicht mehr fallen.

Weiterlesen...

JSG-Spieler tippen das Spiel Preußen Münster vs. Energie Cottbus

fussball

Richtig und verrückt getippt - Kino-Karten gewonnen !

 

Für Amelie Helmer, Mara König und Lucas Nickel hat sich die Fahrt zum Drittliga-Spiel Preußen Münster gegen Energie Cottbus Anfang April so richtig gelohnt. Sie konnten beim 3:0 Sieg des SCP
eines der besseren Spiele der Preußen sehen und hatten zusätzlich die Chance, bei einem Tippspiel,
dass sich unser Jugendobmann Jürgen Hölscher und unser Fußballabteilungsleiter Georg Goerdt aus-gedacht hatten, Kino-Gutscheine zu gewinnen.

Weiterlesen...

Fahrt der JSG-Jugendteams zum Preußen Münster

fussballAm 09. April besuchten die JSG-Jugendteams das Spiel der 3. Liga Preußen Münster gegen Energie Cottbus.

  • fahrt_zum_preussen_muenster

BWO verlängert mit Trainerduo

fussballTrainer Daniel Hirschfeld wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer von Blau- Weiß Ottmarsbocholt (Kreisliga A 2 Münster) trainieren. Der Verein hat die Verträge mit Hirschfeld und dessen spielendem Co-Trainer Danny Banach jetzt verlängert.

Weiterlesen...

Gegen Aasee chancenlos

fussballSpitzenreiter BW Aasee war diesmal eine Nummer zu groß für Blau-Weiß Ottmarsbocholt: Mit einem hochverdienten 6:0 (4:0)-Sieg revanchierten sich die Münsteraner am Sonntagnachmittag für die 1:2-Hinspielniederlage auf eigenem Platz.
„In der ersten Viertelstunde hatten wir das Spiel richtig gut im Griff“, sagte nach der Partie BWO-Trainer Daniel Hirschfeld.

Weiterlesen...

3:0 – BWO kommt ideal aus der Pause

fussballA-Ligist Ottmarsbocholt landet klaren Auswärtssieg in Rinkerode
-chrb- Ottmarsbocholt - Besser hätten die Kreisliga-Fußballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt nicht aus der Winterpause kommen können. Mit 3:0 (1:0) gewann die Mannschaft von Daniel Hirschfeld am Sonntagnachmittag, eine Woche vor dem eigentlichen Ligastart, beim SV Rinkerode.
„Wir standen gut, haben eigentlich gar nichts zugelassen“,

Weiterlesen...

BW Ottmarsbocholt bittet zum Hauer-Cup

fussballVereinsturnier zu Ehren von Manfred Tölle heute erstmals auch für Junioren
-chrb- Ottmarsbocholt - Die Kicker von BW Ottmarsbocholt kämpfen am heutigen Freitagabend wieder um den vereinsinternen Hauer-Cup in der neuen Sporthalle.
Diesmal greifen auch die Jugendfußballer der JSG Ottmarsbocholt/Davensberg ins Geschehen ein. Um die Veranstaltung noch attraktiver zu machen, hat die BWO-Fußballabteilung ein zusätzliches Turnier ins Leben gerufen – den Junior-Hauer-Cup. Dieser beginnt um 16.30 Uhr, die Teams treffen sich um 16.15 Uhr.

Weiterlesen...

Winterrundenturnier

fussballDie E1 hat gestern ihr Winterrundenturnier gewonnen !
Nachdem man das 1. Turnier als Ausrichter auf Platz 4 ( von 6 Mannschaften ) 
belegt hatte, letzte Woche Platz 2 in Selm, wurde gestern ein völlig verdienter Turniersieg in Ascheberg eingefahren.
Ausschlaggebend war gestern eine tolle Mannschaftsleistung, mit der es diesmal möglich,war vor allem gegen Herbern und Wolbeck, die nötigen Punkte einzufahren.

Weiterlesen...

Nur die drei Punkte zählen für BWO

fussballMühevoller 2:1-Sieg gegen TuS Hiltrup 2 in einem ausgeglichenen Spiel / Rote Karte für Hibbe
-Ralf Aumüller- Ottmarsbocholt - In der ersten Halbzeit schimpfte Daniel Hirschfeld zwischendurch wie ein Rohrspatz. Nach dem Abpfiff atmete er erleichtert durch. „Es zählen nur die drei Punkte. Es ist wichtig, dass wir so in die Winterpause gehen“, sagte der Trainer des A-Kreisligisten SC BW Ottmarsbocholt nach dem 2:1 (0:0)- Heimsieg am Sonntag gegen Tabellennachbar TuS Hiltrup 2.

Weiterlesen...

Keine schöne Premiere auf Kunstrasen


fussballWind, Regen, Verletzungspech, ein starker Gegner – BW Ottmarsbocholt verliert 0:4
gegen Hohenholte
-Ralf Aumüller- Ottmarsbocholt - Für ihr erstes Meisterschaftsspiel auf dem Kunstrasen hätten sich die
Fußballer des SC BW Ottmarsbocholt sicherlich wärmeres Wetter gewünscht. Und weniger Wind und weniger
Regen. Und eine bessere Personalsituation. Und einen leichteren Gegner.

Weiterlesen...

BWO holt Auswärtssieg im „Schweinespiel“

fussballOttmarsbocholter siegen 2:1 beim Werner SC 2 / Hölscher und Schemmer treffen für die Gäste
-chrb- Ottmarsbocholt - Mit 2:1 (1:0) hat Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Partie beim Werner SC 2 gewonnen – unter sehr widrigen äußeren Umständen.
„Es war ein Schweinespiel“, brachte es BWO-Trainer Daniel Hirschfeld auf den Punkt.

Weiterlesen...

BWO ist am Ende chancenlos

fussballOttmarsbocholter verlieren nach Führung gegen Albachten noch mit 1:4
-Reinhard Tumbrink- Ottmarsbocholt - Eine Halbzeit lang konnte Blau-Weiß Ottmarsbocholt im Heimspiel gegen Concordia Albachten mithalten – dann waren die Hausherren nicht mehr in der Lage, dem Favoriten Paroli zu bieten. Albachten siegte am Ende mit 4:1.
„Wir haben eine verdiente Niederlage gegen einen Gegner hinnehmen müssen, der sicherlich eine Nummer zu groß für uns ist. Albachten stellt eine gute Mannschaft“, zollte Heinrich Freese, Sportlicher Leiter von BWO, den Gästen Lob und Anerkennung.
Die Gastgeber gingen durch einen Drehschuss von Denis Hölscher in Führung. Die Albachtener hatten danach mehr vom Spiel und besaßen auch einige gute Einschussmöglichkeiten, die allerdings ungenutzt blieben.

Weiterlesen...

BWO feiert zweiten Sieg in Folge

fussballFußball: 3:2 beim BSV Roxel 2

-chrb- Ottmarsbocholt - Die Fußballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt (Kreisliga A 2 Münster) haben nach dem 7:0 in Davensberg am vergangenen Sonntag ihren zweiten Sieg in Folge eingefahren. Im Nachholspiel beim BSV Roxel 2 am Dienstagabend siegte das Team von Daniel Hirschfeld mit 3:2 (0:1) und ist damit auf Platz neun der Tabelle vorgerückt.

Weiterlesen...

0:7 – Derby-Packung für Davaria

fussballFußball: BW Ottmarsbocholt gewinnt in Davensberg / Gastgeber brechen nach dem 0:2 ein

-Reinhard Tumbrink- Davensberg - Derbe Packung für Davaria Davensberg: Mit 0:7 verlor der Tabellen- Vorletzte der Kreisliga A 2 Münster das Nachbarschaftsderby gegen Blau-Weiß Ottmarsbocholt.

Eine halbwegs ordentliche Leistung war für den SV Davaria Davensberg zu wenig, um gegen BWO bestehen zu können. Die Blau-Weißen besaßen nach 18 Minuten die erste nennenswerte Möglichkeit der Partie, doch Daniel Beutel scheiterte mit einem Drehschuss aus gut zehn Metern an Davaria-Keeper Andreas Stilling.

Weiterlesen...

Acht Treffer und kein Sieger

fussballBWO spielt 4:4 in Bösensell / Sechs Tore in den letzten 17 Minuten

-rtu- Ottmarsbocholt - Blau-Weiß Ottmarsbocholt musste sich beim SV Bösensell mit einem 4:4 begnügen. Ein Ergebnis, mit dem BWO-Trainer Daniel Hirschfeld sich überhaupt nicht anfreunden konnte: „Es ist mir unerklärlich, dass man ein Spiel, das man so in der Hand hat, nicht gewinnen kann. Uns bringen zurzeit Kleinigkeiten ins Wanken. Wir machen den Gegner immer selber stark, kassieren aus vier Standardsituationen vier Gegentreffer“, war Hirschfeld auch drei Stunden nach der Partie kaum zu beruhigen.

Weiterlesen...