| |
Geschrieben von BWO-Sport

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Premiere in Ottmarsbocholt

Allererstes Meisterschaftsspiel der allerersten Badmintonmannschaft von BWO

Durch den Bau der neuen Sporthalle haben sich ganz andere Möglichkeiten für den SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt ergeben. Der Verein nutzt das Domizil, um neue Felder zu beackern. Seit März 2013 wird bei BWO auch Badminton angeboten.

 

Die neu installierte Abteilung wuchs von Monat zu Monat, sodass die Blau-Weißen sich entschlossen, eine Mannschaft zum offiziellen Spielbetrieb anzumelden. Am Mittwochabend war Premiere: In der Kreisklasse stand das erste Meisterschaftsspiel an. Gegner war die DJK SF Dülmen. Dass die erste Partie mit einer 0:8-Niederlage bei einem Satzverhältnis von 1:16 verloren ging, wirft die Ottmarsbocholter Akteure nicht um.

„Wir wollen erst einmal nicht Letzter werden, das ist unser Ziel“, erklärt Abteilungsleiter Andreas Hintze. „Einen Platz im Mittelfeld streben wir schon an. Wir wissen aber noch gar nicht, wo wir leistungsmäßig stehen. Und wir wissen auch, dass wir nicht jedes Spiel gewinnen.“ Zumindest von der ersten Saison erwarten die Blau-Weißen nicht allzu viel. Dem Team gehören derzeit vier Damen und zehn Herren an. Für die kommende Saison soll auch eine Jugendmannschaft aufgebaut werden.

Am Samstag steht die zweite Meisterschaftspartie bei der DJK Adler Buldern 2 an. Gegen die Sechste des SC Münster 08 folgt am 27. September das nächste Heimspiel. Am 25. Oktober kommt es im Ortsduell wiederum in eigener Halle zum Aufeinandertreffen mit dem ASV Senden.