Klarer Sieg trotz enger Spiele

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Mit 8:1 haben die Tischtennis-Frauen von BW Ottmarsbocholt 2 am Samstagabend beim TTC Union Mülheim gesiegt. Der Verbandsliga-Spitzenreiter ist nach 19 Saisonpartien noch ohne Verlustpunkt.
„Es waren einige enge Spiele dabei“, sagte BWO-Spielerin Larissa van Boxel nach dem Sieg in Mülheim. Den einzigen Punkt für die Gastgeberinnen holte Sina Christ-Koch mit einem 3:1-Erfolg gegen Rabea Dahl. Drei weitere Spiele gingen ebenfalls über vier Sätze, wurden aber von Ottmarsbocholt gewonnen. BWO-Spielerin Lisa Richter musste in den fünften Durchgang, siegte dort aber souverän.
BWO 2: van Boxel/Dahl 1:0, Wiggers/Richter 1:0; Wiggers 2:0, van Boxel 2:0, Dahl 1:1, Richter 1:0.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 14.03.16