Trio von BWO bei der Kreisrangliste

Trio von BWO bei der Kreisrangliste

tischtennisTurniere in Lünen-Horstmar
Bezirk Lüdinghausen - Der TTV Preußen 47 Lünen richtet am kommenden Samstag (19. März) die Endrangliste für die Damen und Herren im Tischtenniskreis Südmünsterland aus. Beginn der Turniere in Lünen-Horstmar ist um 15 Uhr in der Turnhalle an der Querstraße.
Für die Damen gab es keine vorgeschalteten Vor- oder Zwischenranglisten, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises. So können sich die Teilnehmerinnen noch bis zum morgigen Freitag um 18 Uhr per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
Die Herren mussten sich über die Vor- und über die Zwischenrangliste für das Top-Turnier des Kreises qualifizieren. So haben sich alleine drei Spieler vom SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt, dem Spitzenreiter in der Bezirksklasse 3, qualifiziert: Carsten Fengler, Sven Berger und Marko Gunia. Für den TTV Waltrop starten Thomas Philipp Eickhof und Lukas Bosbach. Die restlichen drei Spieler bei der Kreis-End rangliste sind Benjamin Jüdt, die Nummer drei des NRW-Ligisten SC Union Lüdinghausen, Christian Schroer vom TTV Preußen 47 Lünen und Friedrich Hackenjos vom TuS Westfalia Vorhelm.
Bei der hochkarätigen Besetzung ist bestes Tischtennis zu erwarten, heißt es voller Vorfreude in der Mitteilung. Für das Top-8-Turnier werden vom Kreis insgesamt 750 Euro für die besten Spieler und die besten Spielerinnen als Preisgeld zur Verfügung gestellt. Der Sieger bei den Herren erhält 120 Euro, die Siegerin im Kreis 60 Euro.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen