SC "Blau-Weiß" 1946 Ottmarsbocholt e.V.

Sport vereint - BWO bewegt

Chronik weist viele Erfolge aus

tischtennisTischtennis-Abteilung feiert Jubiläum
Die Feier zum 25-jährigen Bestehen der Tischtennis-Abteilung des Sportclubs BW Ottmarsbocholt fand jetzt im Sportlerheim des Vereins statt. Das „platzte dabei aus allen Nähten“, wie die TT- Abteilung in ihrer Pressemitteilung schildert. Bürgermeister Sebastian Täger ließ es sich nicht nehmen, den Ballsportlern mit seinem Besuch – trotz Terminstress – eine Reverenz zu erweisen.
Michael Raffloer hatte eine tolle Dia-Show als Rückblick zur Vereinsgeschichte zusammengestellt. Es war die Aufgabe von Abteilungsleiter Bruno Rennack, einige Auszeichnungen vorzunehmen. Lisa Richter, Selina Wiggers und Rabea Dahl wurden für die Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften geehrt.

Lisa Richter wurde dabei Deutsche Meisterin der Damen-B. Weitere Würdigungen erhielten Michael Raffloer und Gottfried Suntrup für die, wie es in der Mitteilung weiter heißt, „hervorragende Mitarbeit bei den Vorbereitungen zum Jubiläumsfest“.
Die beiden Top-Trainer des Vereins, Ellen Bispinghoff und Frank Weitkamp, erhielten ebenfalls Auszeichnungen. Es waren auch noch weitere Ehrungen vorgesehen, aber der zuständige Vertreter des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes, Richard Stüwe aus Lüdinghausen, war nicht erschienen, bedauert die Abteilung von BW Ottmarsbocholt in ihrem Pressetext.