Fünfter Sieg im fünften Spiel für BWO 2

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Frauen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2 haben auch das fünfte Spiel nach dem Verbandsliga-Aufstieg gewonnen. Der 8:0-Heimsieg am Samstagabend gegen den TTV Rees-Groin war allerdings keine Überraschung. Der Tabellenletzte hatte auch alle seine bisherigen vier Spiele verloren.

Weiterlesen...

Die dritte Fahrt nach Hessen

tischtennisTischtennis: BWO-Frauen in Marburg
-chrb- Ottmarsbocholt - Das dritte Auswärtsspiel in Hessen in Serie bestreiten die Tischtennis-Damen von Blau- Weiß Ottmarsbocholt am morgigen Samstag. Um 14 Uhr treten sie in Marburg beim Regionalliga-Konkurrenten 1. TTV Richtsberg an.

Weiterlesen...

Niederlage und Sieg
BWO holt in Hessen zwei Punkte

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Eine etwas unglückliche Niederlage und ein haushoher Sieg – das ist die Bilanz des „hessischen Wochenendes“ von Tischtennis-Regionalligist Blau-Weiß Ottmarsbocholt. „Am Samstag wäre ein bisschen mehr drin gewesen, aber besser als 8:0 wie am Sonntag geht natürlich nicht“, sagte Spielertrainerin Ellen Bispinghoff.
Kasseler SpVgg - BWO 8:5
„Ein 7:7 wäre möglich gewesen“, meinte Bispinghoff. Beim Stand von 5:7 aus Sicht der Gäste verlor Lena Uhlenbrock ihr drittes Einzel mit 11:13 im vierten Satz.

Weiterlesen...

Dritter Sieg für BWO-Zweite

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennisfrauen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2 haben auch ihr drittes Verbandsligaspiel souverän gewonnen. Beim TTC SG Steele siegten sie am Samstagnachmittag mit 8:4.

„Wir dachten, es wird knapper“, sagte BWO-Spielerin Larissa Cornelissen. Spannend war es dennoch: Sieben der zwölf Partien wurden über fünf Sätze ausgespielt, vier von ihn gewannen die Blau-Weißen. Vorentscheidend war eine Serie von fünf Siegen zum zwischenzeitlichen 6:2.

BWO 2: Wiggers/Richter 0:1, Kryjak/Cornelissen 1:0; Kryjak 2:1, Cornelissen 1:1, Wiggers 2:1, Richter 2:0.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 28.09.2015

Zweiter Sieg für Reserve von BWO


tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2 haben auch ihre zweite Partie nach dem Verbandsliga-Aufstieg souverän gewonnen, wenn auch nicht so klar wie gegen Meiderich (8:0). Gegen die DJK Rhenania Kleve siegte die BWO-Reserve am Samstagabend in eigener Halle mit 8:4.
Für die angeschlagene Patricia Kryjak war Rabea Dahl nachgerückt, die beide Einzel verlor, eines von ihnen unglücklich im fünften Satz.

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen