Große Chance für BWO

tischtennisRegionalliga-Frauen können vierfach punkten
-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennisfrauen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt haben an diesem Wochenende gute Chancen, vier wichtige Punkte für den Regionalliga-Klassenerhalt einzuheimsen. Am Samstag um 16 Uhr empfangen sie Ligaschlusslicht NSC Watzenborn-Steinberg. Dann müssen sie selbst reisen: Am Sonntag um 14 Uhr wartet die Mannschaft des TTC Langen, Tabellennachbar von BWO.

BWO feiert wichtigen Sieg

tischtennisRegionalligist hat Glück beim 8:4-Erfolg
-rau- Ottmarsbocholt - Das war ein ganz wichtiger Sieg im Abstiegskampf der Tischtennis-Regionalliga: Die Damen des SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt gewannen am Samstag beim TTC GW Fritzdorf mit 8:4. Das Feld vom oberen Mittelfeld bis zur unteren Tabellenregion liegt ganz eng beieinander. Am kommenden Karnevals- Wochenende können die Ottmarsbocholterinnen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Sven Berger verstärkt BWO

tischtennisTischtennis: Neuzugang aus Lünen spielt schon in der Rückrunde
Ottmarsbocholt - Der 38-jährige Linkshänder Sven Berger aus Lünen verstärkt ab sofort die erste Tischtennis- Herrenmannschaft von BW Ottmarsbocholt. Nach dem Aufstieg aus der Kreisliga in die Bezirksklasse beendeten die Blau-Weißen die Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz, einem Relegationsrang zur Bezirksliga.
„Sehr problematisch war der Rückzug von Serkan Secgin zu Saisonbeginn“, erklärt BWO-Abteilungsleiter Bruno Rennack.

Gemeinde würdigt Erfolge der BWO Tischtennis-Abteilung

tischtennisSendens Bürgermeister Sebastian Täger (r.) und Kulturamtsleiter Günter Melchers (l.)besuchten vor dem Spiel der Regionalliga-Damen von Ottmarsbocholt gegen DJK Rheydt die Tischtennis-Abteilung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt. Grund dieser Visite war die Ehrung für die Erfolge der Tischtennis-Abteilung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt in der abgelaufenen Saison.

Unerwartet klarer Erfolg für BWO

tischtennisTischtennis: Frauen siegen 8:5 bei Kleve 2
-chrb- Ottmarsbocholt - Im letzten Spiel des Jahres sammelten die Tischtennis-Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt noch einmal zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Bei der TTVg WRW Kleve 2 gewann der Regionalliga-Aufsteiger am Samstagabend unerwartet deutlich mit 8:5 und hat nun, ebenso wie Kleve 2, am Ende der Hinserie ein ausgeglichenes Punktekonto.

BWO-Zweite siegt 8:1 im Spitzenspiel

tischtennis Ottmarsbocholterinnen nach Doppelspieltag allein an der Spitze
-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Frauen von BW Ottmarsbocholt 2 haben mit zwei klaren Siegen einen
weiteren großen Schritt in Richtung Verbandsliga-Meisterschaft gemacht. Dabei fügten sie am Samstagabend
dem bisher ebenfalls verlustpunktfreien TSSV Bottrop eine überraschend deutliche 1:8-Niederlage zu.

8:3 – Wichtiger Sieg für Regionalliga-Frauen

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Mit einem 8:3 gegen die DJK SF 08 Rheydt haben die Tischtennis-Frauen von BW Ottmarsbocholt am Sonntagnachmittag einen wichtigen Sieg im Kampf um den Regionalliga-Klassenerhalt eingefahren.
Einen ganz wichtigen Beitrag zu dem klaren Erfolg leistete Ellen Bispinghoff.

BWO-Zweite kann doch noch verlieren

tischtennisTischtennis: Im WTTV-Pokal gegen Werne
-rau- Ottmarsbocholt - In der Meisterschaft haben die Tischtennis-Spielerinnen des SC BW Ottmarsbocholt 2 noch keinen einzigen Punkt abgegeben. Doch der Verbandsliga-Aufsteiger kann noch verlieren. Im Halbfinale des WTTV-Pokalwettbewerbs musste sich die BWO-Mannschaft am Sonntag dem TTC Werne 98 (NRW-Liga) mit 2:4 geschlagen geben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen