Zweiter Sieg für Reserve von BWO


tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2 haben auch ihre zweite Partie nach dem Verbandsliga-Aufstieg souverän gewonnen, wenn auch nicht so klar wie gegen Meiderich (8:0). Gegen die DJK Rhenania Kleve siegte die BWO-Reserve am Samstagabend in eigener Halle mit 8:4.
Für die angeschlagene Patricia Kryjak war Rabea Dahl nachgerückt, die beide Einzel verlor, eines von ihnen unglücklich im fünften Satz.

Weiterlesen...

Unerwartet knappe Niederlage

tischtennisTischtennis: BWO-Frauen verlieren 6:8 gegen Fritzdorf

-chrb- Ottmarsbocholt - Knapp mit 6:8 haben die Tischtennis-Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt am Samstag ihre erste Partie in der Regionalliga gegen den TTC Fritzdorf verloren.
„Wir hätten zumindest einen Punkt holen können“, ärgerte sich BWO-Trainer Frank Weitkamp. Die Kölnerinnen waren unerwartet mit zwei Ersatzspielerinnen angereist. Doch die Gastgeberinnen, die ihrerseits mit Larissa Cornelissen und Selina Wiggers aus der Zweiten angetreten waren, konnten die personelle Schwäche des Gegners aus dem Rheinland letztlich nicht nutzen.

Weiterlesen...

BWO-Reserve ist Deutscher Pokalmeister


tischtennisTischtennis: Ottmarsbocholterinnen gewinnen Turnier für Verbandsklassen in Gütersloh
-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Reserve von Blau-Weiß Ottmarsbocholt hat am Sonntag zum ersten Mal die Deutsche Pokalmeisterschaft für Verbandsklassen (Damen B) gewonnen. An dem viertägigen Turnier in Gütersloh hatten die bundesweit besten Teams bis zur Bezirksliga teilgenommen. Für BWO standen Patricia Kryjak, Larissa Cornelissen, Selina Wiggers und Lisa Richter an den Platten.

Weiterlesen...

Rund 200 Spieler füllen die Halle


tischtennisQualifikationsturnier des Nachwuchses für die Bezirks-Endrangliste in Ottmarsbocholt
-chrb/pd- Ottmarsbocholt - Rappelvoll war die Ottmarsbocholter Sporthalle beim Tischtennis-Qualifikationsturnier für die Bezirks-End­rangliste. Insgesamt rund 200 Nachwuchsspieler aus dem gesamten Bezirk Münster standen an den Platten, dazu kamen mitgereiste Freunde und Eltern – Schwerstarbeit für die Turnierleitung. An beiden Turniertagen gab es insgesamt rund 16 Stunden Tischtennis zu sehen.
Von den Aktiven waren 31 aus dem Tischtenniskreis Südmünsterland, davon vier Spielerinnen vom Gastgeberverein Blau-Weiß Ottmarsbocholt.

Weiterlesen...

Durchmarsch in die Verbandsliga

tischtennisTischtennisEin lupenreiner Durchmarsch durch die Bezirksliga gelang in dieser Saison der zweiten Damenmannschaft des SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt. Mit 18 Siegen, also mit 36:0 Punkten, verbuchte das Team den Gewinn der Meisterschaft. Das gelang den Ottmarsbocholterinnen schon zum zweiten Mal hintereinander. In der vergangenen Saison feierten sie ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksklasse.

Weiterlesen...

BWO feiert den letzten Saisonsieg


tischtennis-chrb- TischtennisMit einem 8:4-Heimsieg gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt feierten die Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt den Abschluss einer überaus gelungenen Saison. BWO steht seit langem als Oberliga-Meister fest und schlägt in der kommenden Saison in der Regionalliga auf. „Im Vorfeld der Saison hatte ich schon gedacht, dass wir im Normalfall durchmarschieren würden“, sagte Trainer Frank Weitkamp. „Aber während der Saison habe ich angesichts der Stärke anderer Mannschaften gedacht: ,Das könnte noch einmal eng werden.“

Weiterlesen...

Heymann zurück zu BWO


tischtennisOttmarsbocholt - Die 34-jährige Sendener Tischtennis-Spielerin Stephanie Heymann hat nach der Auflösung der Damenmannschaft der DJK Westfalia Senden einen neuen, alten Verein gefunden. Sie kehrt zum SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt zurück. Heymann spielte für BWO schon in der Mädchen-Bezirksliga, anschließend in den Frauenteams. Dann wechselte sie nach Senden, um dort eine Damenmannschaft zu gründen.

Weiterlesen...

8:1 – Klare Sache bei der Borussia


tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - TischtennisDas war eine klare Sache: Mit 8:1 haben die bereits als Oberligameister feststehenden Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ihr vorletztes Saisonspiel bei der DJK Borussia Münster gewonnen. „Das Schöne ist ja, dass auch unsere zweite Mannschaft locker in der Oberliga mithalten könnte“, kommentierte BWO-Teamsprecherin Lena Uhlenbrock (geborene Cornelissen).

Weiterlesen...