SC "Blau-Weiß" 1946 Ottmarsbocholt e.V.

Sport vereint - BWO bewegt

Turnen-Abteilungen

Turnabteilung bringt 160 Ottmarsbocholter in Bewegung

turnenRundum gelungen – so lautet das Fazit der Organisatoren des ersten Bewegungstages in der Ottmarsbocholter Sporthalle. Dort nutzten rund 160 kleine und große Besucher das breit gefächerte Angebot zum Bewegen und Spielen. Die Turnabteilung des BWO hatte die neue Halle in eine riesige Bewegungslandschaft verwandelt – nicht selten sah man auch Eltern über Schwebebalken balancieren.

Weiterlesen...

Zumbakurs jetzt auch Vormittags

zumba1Ab Dienstag, 25.11.14 wird neuerdings vormittags ein Zumba-Kurs angeboten. In der Zeit von 9:30 bis 10:30 Uhr unterweist die Zumba-Trainerin Carolina Casado-Kosick in 10 Trainingseinheiten zu lateinamerikanischer Musik Fitness-Tanztraining. Die Kosten für Vereinsmitglieder betragen 20 €, für Nicht-Vereinsmitglieder 50 €. Anmeldungen werden erbeten bis zum 22.11.14 bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02598-464. Bei weniger als 12 Anmeldungen kann der Kurs nicht durchgeführt werden.

BWO startet das Kinderturnen

Ottmarsbocholt - Das Kinderturnen im Sportverein Blau-Weiß Ottmarsbocholt beginnt wieder. Das Angebot für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren findet montags von 14.30 bis 15.45 Uhr in der Turnhalle der Grundschule statt. Beginn ist der 1. September. Das Turnen für die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres steht mittwochs von 14.30 bis 16 in der Turnhalle am Sportplatz auf dem Programm. Start ist der 3. September. Anmeldungen sind möglich in der ersten Stunde bei der Übungsleiterin. Mädchen des dritten Schuljahres, die Lust haben, gemeinsam Sport zu treiben, können sich ab dem 3. September mittwochs von 14.30 bis 16 Uhr in der Turnhalle am Sportplatz einfinden. 

Zur Premiere glitzern Sterne

Tanzmärchen entsteht im "Kubuz"

Tanz, rhytmische Musik und aufgeweckte junge Tänzerinnen - bei diesem Anblick möchte man fast selbst im Takt mitmachen: Im "Kubuz" in Senden proben tanzbegeisterte Mädchen im Alter von vier bis 16 Jahren an dem Tanzmärchen "Wie die Sterne an den Himmel kamen...". Begleitet werden sie dabei von Lea Teuwen, die das poetische Stück selbst geschrieben hat.

Wie der Name des Märchens schon verrät, handelt es sich um eine fantasievolle Inszenierung, die aus tänzerischen, schauspielerischen und erzählerischen Elementen besteht und durch passende Musik begleitet wird.

"Ich sehe mich eher als Impulsgeberin, um kreative Prozesse anzustoßen und den Mädchen so ihre Gestaltfähigkeit zu verdeutlichen", erzählt Teuwen.

Die Mädchen haben die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen in die Entwicklung des Stückes mit einfließen zu lassen. Teilweise wurden Choreographien von Zweier-Teams zu Hause einstudiert und schließlich in einem Gruppentanz eingearbeitet. Dies entspricht den Zielen Teuwens, die neben dem Spaß der Kinder am Tanzen viel Wert auf deren Ideen und Beiträge zur Gestaltung der Choreographien und Kostüme legt. Ballettlehrerin Erzsébet O-Pálmai begleitet zusätzlich den Schaffensprozess des Tanzprojektes.

  • Aufgeführt wird das Märchen am 21. Dezember (Samstag) um 16 Uhr in der neuen Sporthalle in Ottmarsbocholt. Karten sind über den Sportverein Blau-Weiß Ottmarsbocholt erhältlich.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 22.11.2013

Neuer Zumba-Kursus bei BWO

Die überaus erfolgreiche Premiere des Zumba-Kurses vor einigen Monaten hat Blau-Weiß Ottmarsbocholt zu einer Neuauflage des Angebotes bewogen: "Zumba Nr. 2" beginnt am kommenden Dienstag (21. Mai) und läuft bis zum Beginn der Sommerferien an neun Dienstagen in der neuen Zweifachhalle, jeweisl von 20 bis 21 Uhr. Die Teilnahme kostet 20 Euro für Mitglieder, Nichtmitglieder tanzen für 45 Euro mit. Die Kursleitung übernimmt die ADTV Tanzschule Driese, Münster. Ein Einstieg ist jederzeit und auch ohne Vorkenntnisse möglich. Die Kursteilnehmer bewegen sich zu heißer Latino-Musik, um Stress wegzutanzen und die Kondition zu verbessern. Anmeldung vor Ort - ohne Partner, auch das Alter spielt bei Zumba keine Rolle, heißt es in der Ankündigung.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 17.05.2013

Neue Halle bringt Sport in Schwung

Zumba mit 100 Teilnehmerinnen, die Gründung einer Badminton-Gruppe und eine erstes Volleyball-Turnier in Ottmarsbocholt: Die neue Zweifachhalle bringt den Sport in dem 3500 zählenden Ortsteil weiter in Schwung.

Weiterlesen...