Die dritte Fahrt nach Hessen

tischtennisTischtennis: BWO-Frauen in Marburg
-chrb- Ottmarsbocholt - Das dritte Auswärtsspiel in Hessen in Serie bestreiten die Tischtennis-Damen von Blau- Weiß Ottmarsbocholt am morgigen Samstag. Um 14 Uhr treten sie in Marburg beim Regionalliga-Konkurrenten 1. TTV Richtsberg an.

Weiterlesen...

Ferienfreizeit bei BWO

Ferienfreizeit2015„Volles Haus“ vermeldet BW Ottmarsbocholt und die OGS beim Start der Ferienfreizeit in den Herbstferien.
Ca. 70 Anmeldungen und ca. 15 Flüchtlingskinder werden in dieser Woche mit Spiel und Spaß Ihre persönlichen
Herbstferien erleben. Es wurde ein abwechslungsreiches – auch Nichtsportliches Programm erstellt mit
Hilfe von Spielmannszug, Kolping, Feuerwehr, Heimatverein, Bouleverein und einer Hundeschule. Eines
Der Highlights dürfte der Besuch von „Saalmanns See“ mit der Angelsportabteilung des Vereins sein.
Dafür wurde eine Biologin gewonnen, die den Kids die Natur und den See näher bringen will.

SC BW Ottmarsbocholt engagiert sich für Flüchtlinge

bwo-logoDeutschland wird mit Flüchtlingen überflutet – bis nach Ottmarsbocholt. Da konnte der Sportclub nicht tatenlos zusehen.
Zunächst einmal beteiligte sich der Verein an der Landesaktion „Sport für Flüchtlinge“. Alle Flüchtlinge des Ortes wurden
Eingeladen zur kostenlosen Teilnahme an allen Sportarten und auch an allen Sportkursen des Vereins. Am 3. September 2015
Fand ein Treffen mit allen Flüchtlingen in der neuen Sporthalle statt. Bei einer Begehung der Halle wurden die Räumlichkeiten
Vorgestellt und die einzelnen Sportarten anhand von Bildern erklärt. Anschließend wurde gesammelte Trikots u. Hemden
An die Flüchtlinge verschenkt.

Weiterlesen...

Lennard Kasberg wurde Kreismeister und Vize-Bezirksmeister im Judo!


DSCN2220aAuf der diesjährigen Judo-Bezirksmeisterschaft in Recken am 9.5.2015 wurde Lennard Kasberg vom Blau-Weiß-Ottmarsbocholt in der Gewichtsklasse bis 40kg Vize-Bezirksmeister. Seine ersten beiden Kämpfe könnte er sehr schnell und souverän in wenigen Sekunden gewinnen. Auch in seinem dritten Kampf war überlegen und gewann verdient. Zu stoppen wer er erst im Endkampf um den Titel. Obwohl er den Gegner zweimal gut werfen konnte musste er sich am Schluss geschlagen geben, da der Gegner eine höhere Wertung für einen Wurfansatz bekam. Schade er hätte den Titel verdient.

Weiterlesen...

Niederlage und Sieg
BWO holt in Hessen zwei Punkte

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Eine etwas unglückliche Niederlage und ein haushoher Sieg – das ist die Bilanz des „hessischen Wochenendes“ von Tischtennis-Regionalligist Blau-Weiß Ottmarsbocholt. „Am Samstag wäre ein bisschen mehr drin gewesen, aber besser als 8:0 wie am Sonntag geht natürlich nicht“, sagte Spielertrainerin Ellen Bispinghoff.
Kasseler SpVgg - BWO 8:5
„Ein 7:7 wäre möglich gewesen“, meinte Bispinghoff. Beim Stand von 5:7 aus Sicht der Gäste verlor Lena Uhlenbrock ihr drittes Einzel mit 11:13 im vierten Satz.

Weiterlesen...

Dritter Sieg für BWO-Zweite

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennisfrauen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2 haben auch ihr drittes Verbandsligaspiel souverän gewonnen. Beim TTC SG Steele siegten sie am Samstagnachmittag mit 8:4.

„Wir dachten, es wird knapper“, sagte BWO-Spielerin Larissa Cornelissen. Spannend war es dennoch: Sieben der zwölf Partien wurden über fünf Sätze ausgespielt, vier von ihn gewannen die Blau-Weißen. Vorentscheidend war eine Serie von fünf Siegen zum zwischenzeitlichen 6:2.

BWO 2: Wiggers/Richter 0:1, Kryjak/Cornelissen 1:0; Kryjak 2:1, Cornelissen 1:1, Wiggers 2:1, Richter 2:0.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 28.09.2015

Petri Heil bei BWO

angelnAngelt Blau-Weiß Ottmarsbocholt jetzt in fremden Gewässern? Nein, wir wollen eine Abteilung „Angeln“ bei BWO gründen. Warum? Interessierte haben den Wunsch geäußert und wir haben bereits einen wunderschönen See in Aussicht. Neben dem Zusammenschluss von Anglern aus der Region, mit dem Ziel, das waidgerechte Angeln zu erlernen, zu verbessern und zu verbreiten, soll auch die Hege und Pflege eines Gewässers mit Fischbestand zur Erhaltung des Landschaftsbildes und des Artenschutzes beigetragen werden.

Weiterlesen...

Nico Helmer möchte Angelsportabteilung gründen

bwo-angeln

Vom Kinderturnen bis zum Altherrenfußball: Blau-Weiß Ottmarsbocholt bietet in acht Abteilungen ein breites Angebot für alle Generationen. Demnächst könnte mit „Angelsport" eine neunte Abteilung das Spektrum erweitern. Das strebt zumindest Nico Helmer an, der am kommenden Dienstag (16. Juni) um 19.30 Uhr alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ins BWO-Vereinsheim einlädt. Sollte es zu einer Gründung kommen, dann gibt Blau-Weiß grünes Licht für eine neue Abteilung, bestätigte die Vereinsvorsitzende Gabi Schepmann.

Zum Angeln müssten die Ottmarsbocholter Petrijünger nicht weit fahren. Denn mit Saalmanns See liegt ein geeignetes Gewässer direkt vor der Tür. „Seit 30 Jahren ist der See unter Pacht des Waltroper Angelvereins. Aufgrund ihrer Altersstruktur sind die Waltroper jetzt aus dem Vertrag ausgestiegen", berichtet Nico Helmer. Nun bestehe für Ottmarsbocholter Angelsportfreunde die Möglichkeit, das knapp 2,4 Hektar große Gewässer zu pachten.

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen