Knapp unter der 1000-Mitglieder-Marke

Knapp unter der 1000-Mitglieder-Marke


bwo-logoSC Blau-Weiß Ottmarsbocholt wächst / Sportliche Wiedereinsteiger im Blick / Kunstrasen soll bald kommen
-sff- Ottmarsbocholt - Als aufstrebenden und zukunftsorientierten Verein präsentierte der Vorstand den SC Blau-Weiß im Zuge der Mitgliederversammlung am Freitagabend. So freute sich die Vorsitzende Gabi Schepmann über den Anstieg der Mitgliederzahl um 30 auf nunmehr insgesamt 965. Der scherzhaft als „Eurofighter“ titulierte Schatzmeister Bruno Rennack umriss die Kassenlage mit den Worten „Wir sind finanziell ein kerngesunder Verein“.

Weiterlesen...

BWO feiert den letzten Saisonsieg

BWO feiert den letzten Saisonsieg


tischtennis-chrb- TischtennisMit einem 8:4-Heimsieg gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt feierten die Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt den Abschluss einer überaus gelungenen Saison. BWO steht seit langem als Oberliga-Meister fest und schlägt in der kommenden Saison in der Regionalliga auf. „Im Vorfeld der Saison hatte ich schon gedacht, dass wir im Normalfall durchmarschieren würden“, sagte Trainer Frank Weitkamp. „Aber während der Saison habe ich angesichts der Stärke anderer Mannschaften gedacht: ,Das könnte noch einmal eng werden.“

Weiterlesen...

Noch ein Punkt für den Klassenerhalt

Noch ein Punkt für den Klassenerhalt

kegelnKegeln: BWO gewinnt 3:0 gegen KSC Laer / Ottmarsbocholt 2 unterliegt in Versmold

Ottmarsbocholt - Mit einem denkbar knappen 3:0-Erfolg gegen den KSC Laer bewahrten sich die Sportkegler des SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Chance auf den Klassenerhalt in der Oberliga 1.

Weiterlesen...

2:0 – BWO bezwingt Favoriten

2:0 – BWO bezwingt Favoriten

fussballVerdienter Sieg in Selm

-rtu- Ottmarsbocholt - Blau-Weiß Ottmarsbocholt sorgte mit einem 2:0-Erfolg bei der SG Selm für eine Überraschung. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können, doch gute Möglichkeiten blieben ungenutzt.

Die erste hatten die Blau-Weißen bereits nach elf Minuten, als ihnen nach Foul an Denis Hölscher ein Strafstoß zugesprochen wurde, den der Gefoulte aber selbst verschoss. Frederik Volbracht und Hölscher hatten in der 25. und 28. Minute weitere Möglichkeiten. Kurz darauf traf Hölscher dann zur nicht unverdienten Gästeführung.

Weiterlesen...

Hirschfeld und Banach neue Trainer bei BWO

Hirschfeld und Banach neue Trainer bei BWO

fussballFußball: Münsteraner kommen vom B-Ligisten Schwarz-Weiß und übernehmen ab kommender Saison

-chrb- Ottmarsbocholt - Daniel Hirschfeld und Danny Banach heißen ab Sommer die Trainer der Fußballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt, die von dieser Saison an in einer der Kreisligen A Münster spielen werden. Hirschfeld wird der Chefcoach sein, Banach spielender Co-Trainer. Die beiden Münsteraner treten die Nachfolge von Ralf Bülskämper und Niels Müller an, die, wie berichtet, auf eigenen Wunsch aufhören.

Weiterlesen...

BWO verliert in den letzten Minuten

BWO verliert in den letzten Minuten


fussballOttmarsbocholt unterliegt Capelle nach spätem Gegentreffer unglücklich mit 0:1
-Reinhard Tumbrink- Ottmarsbocholt - Vier Minuten fehlten Blau-Weiß Ottmarsbocholt am Ostermontag gegen den SC Capelle, um wenigstens einen Zähler zu behalten – dann schlugen die Gäste durch Einwechselspieler Toralf Streppel noch zu und entführten mit 0:1 alle drei Punkte. „Wir haben in der ersten Halbzeit gut und diszipliniert gespielt, in der zweiten Halbzeit fehlte uns der Zug zum Tor“, kommentierte BWO-Coach Niels Müller.

Weiterlesen...

Heymann zurück zu BWO

Heymann zurück zu BWO


tischtennisOttmarsbocholt - Die 34-jährige Sendener Tischtennis-Spielerin Stephanie Heymann hat nach der Auflösung der Damenmannschaft der DJK Westfalia Senden einen neuen, alten Verein gefunden. Sie kehrt zum SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt zurück. Heymann spielte für BWO schon in der Mädchen-Bezirksliga, anschließend in den Frauenteams. Dann wechselte sie nach Senden, um dort eine Damenmannschaft zu gründen.

Weiterlesen...

5:0 – BWO sorgt für klare Verhältnisse

5:0 – BWO sorgt für klare Verhältnisse

fussballGleich drei Tore erzielte Denis Hölscher von Blau-Weiß Ottmarsbocholt beim 5:0-Auswärtssieg gegen Westfalia Vinnum. Die Gäste erlaubten sich nur eine Schwächephase nach der frühen 2:0-Führung.

Mit 5:0 (2:0) haben die Fußballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt am Donnerstagabend die vorgezogene Kreisliga-A-Partie beim bisherigen Tabellennachbarn Westfalia Vinnum gewonnen.

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen