Knapp unter der 1000-Mitglieder-Marke


bwo-logoSC Blau-Weiß Ottmarsbocholt wächst / Sportliche Wiedereinsteiger im Blick / Kunstrasen soll bald kommen
-sff- Ottmarsbocholt - Als aufstrebenden und zukunftsorientierten Verein präsentierte der Vorstand den SC Blau-Weiß im Zuge der Mitgliederversammlung am Freitagabend. So freute sich die Vorsitzende Gabi Schepmann über den Anstieg der Mitgliederzahl um 30 auf nunmehr insgesamt 965. Der scherzhaft als „Eurofighter“ titulierte Schatzmeister Bruno Rennack umriss die Kassenlage mit den Worten „Wir sind finanziell ein kerngesunder Verein“.

Weiterlesen...

BWO feiert den letzten Saisonsieg


tischtennis-chrb- TischtennisMit einem 8:4-Heimsieg gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt feierten die Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt den Abschluss einer überaus gelungenen Saison. BWO steht seit langem als Oberliga-Meister fest und schlägt in der kommenden Saison in der Regionalliga auf. „Im Vorfeld der Saison hatte ich schon gedacht, dass wir im Normalfall durchmarschieren würden“, sagte Trainer Frank Weitkamp. „Aber während der Saison habe ich angesichts der Stärke anderer Mannschaften gedacht: ,Das könnte noch einmal eng werden.“

Weiterlesen...

Noch ein Punkt für den Klassenerhalt

kegelnKegeln: BWO gewinnt 3:0 gegen KSC Laer / Ottmarsbocholt 2 unterliegt in Versmold

Ottmarsbocholt - Mit einem denkbar knappen 3:0-Erfolg gegen den KSC Laer bewahrten sich die Sportkegler des SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Chance auf den Klassenerhalt in der Oberliga 1.

Weiterlesen...

Heymann zurück zu BWO


tischtennisOttmarsbocholt - Die 34-jährige Sendener Tischtennis-Spielerin Stephanie Heymann hat nach der Auflösung der Damenmannschaft der DJK Westfalia Senden einen neuen, alten Verein gefunden. Sie kehrt zum SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt zurück. Heymann spielte für BWO schon in der Mädchen-Bezirksliga, anschließend in den Frauenteams. Dann wechselte sie nach Senden, um dort eine Damenmannschaft zu gründen.

Weiterlesen...

8:1 – Klare Sache bei der Borussia


tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - TischtennisDas war eine klare Sache: Mit 8:1 haben die bereits als Oberligameister feststehenden Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ihr vorletztes Saisonspiel bei der DJK Borussia Münster gewonnen. „Das Schöne ist ja, dass auch unsere zweite Mannschaft locker in der Oberliga mithalten könnte“, kommentierte BWO-Teamsprecherin Lena Uhlenbrock (geborene Cornelissen).

Weiterlesen...

Juleica-Kurzschulung am 30. und 31. Mai


bwo-logoJuleica-Inhaber sind in vielfältigen Kontexten tätig: Als Jugendgruppenleiter, Betreuer auf Ferienfreizeiten, Mitarbeiter von Stadtranderholungen oder als Vereinsjugendwart, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Sportjugend bietet für Inhaber einer Übungsleiter C oder Trainer C-Lizenz eine Juleicakurzschulung.

Weiterlesen...

SpoJu-Ehren-Award für Barbara Buchholz


Barbara BuchholzÜber viele Jahre und unter großem persönlichem Einsatz hat sich Barbara Buchholz beim Kreissportbund Coesfeld für die Jugendarbeit engagiert. Nun hat sie sich von der Jugendarbeit verabschiedet, verspricht aber im Hintergrund weiterhin ansprechbar zu sein. Der Vorstand der KSB-Sportjugend dankte ihr für ihren Einsatz für den Sport im Kreis Coesfeld mit der Verleihung des Spoju- Ehren - Awards - die Ehrung für Engagement in der Jugendarbeit im Sport.

Weiterlesen...

Gürtelprüfung: Alle Teilnehmer waren erfolgreich

2015-02 judo-guertelpruefung k

Die langen Wochen der Vorbereitung haben sich gelohnt.
Am 19. Februar traten die Nachwuchs-Judo von BWO an, um Ihre Prüfungen zum nächsten Judograd zu absolvieren.

Alle 19 Judoka zeigten, dass sie die für den neuen Judograd notwendigen Techniken wie Würfe oder Haltegriffe beherrschen.

Mit der Prüfung sind sie nun berechtigt, die nächsthöhere Gürtelfarbe, hier von weiß-gelb bis orange-grün, zu tragen.