Heymann zurück zu BWO


tischtennisOttmarsbocholt - Die 34-jährige Sendener Tischtennis-Spielerin Stephanie Heymann hat nach der Auflösung der Damenmannschaft der DJK Westfalia Senden einen neuen, alten Verein gefunden. Sie kehrt zum SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt zurück. Heymann spielte für BWO schon in der Mädchen-Bezirksliga, anschließend in den Frauenteams. Dann wechselte sie nach Senden, um dort eine Damenmannschaft zu gründen.

Weiterlesen...

8:1 – Klare Sache bei der Borussia


tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - TischtennisDas war eine klare Sache: Mit 8:1 haben die bereits als Oberligameister feststehenden Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ihr vorletztes Saisonspiel bei der DJK Borussia Münster gewonnen. „Das Schöne ist ja, dass auch unsere zweite Mannschaft locker in der Oberliga mithalten könnte“, kommentierte BWO-Teamsprecherin Lena Uhlenbrock (geborene Cornelissen).

Weiterlesen...

Juleica-Kurzschulung am 30. und 31. Mai


bwo-logoJuleica-Inhaber sind in vielfältigen Kontexten tätig: Als Jugendgruppenleiter, Betreuer auf Ferienfreizeiten, Mitarbeiter von Stadtranderholungen oder als Vereinsjugendwart, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Sportjugend bietet für Inhaber einer Übungsleiter C oder Trainer C-Lizenz eine Juleicakurzschulung.

Weiterlesen...

SpoJu-Ehren-Award für Barbara Buchholz


Barbara BuchholzÜber viele Jahre und unter großem persönlichem Einsatz hat sich Barbara Buchholz beim Kreissportbund Coesfeld für die Jugendarbeit engagiert. Nun hat sie sich von der Jugendarbeit verabschiedet, verspricht aber im Hintergrund weiterhin ansprechbar zu sein. Der Vorstand der KSB-Sportjugend dankte ihr für ihren Einsatz für den Sport im Kreis Coesfeld mit der Verleihung des Spoju- Ehren - Awards - die Ehrung für Engagement in der Jugendarbeit im Sport.

Weiterlesen...

Gürtelprüfung: Alle Teilnehmer waren erfolgreich

2015-02 judo-guertelpruefung k

Die langen Wochen der Vorbereitung haben sich gelohnt.
Am 19. Februar traten die Nachwuchs-Judo von BWO an, um Ihre Prüfungen zum nächsten Judograd zu absolvieren.

Alle 19 Judoka zeigten, dass sie die für den neuen Judograd notwendigen Techniken wie Würfe oder Haltegriffe beherrschen.

Mit der Prüfung sind sie nun berechtigt, die nächsthöhere Gürtelfarbe, hier von weiß-gelb bis orange-grün, zu tragen.

Jürgen Hölscher mit Sportjugend Award ausgezeichnet:

2014-11-24 juergen hoelscher gFür seinen jahrzehntelangen Einsatz in der Jugendarbeit bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt ist Jürgen Hölscher mit dem Sportjugend Award 2014 ausgezeichnet worden. Gleichzeitig wurde beim Dankeschönabend der Pokal des Tischtennis-Bezirks Südmünsterland für den besten Verein an BWO übergeben.

Weiterlesen...

Die BWO-Judokas beenden eine sehr erfolgreiche Saison 2014.

Saison 2014Wir waren auf vielen offiziellen Turnieren des deutschen Judobundes sehr erfolgreich unterwegs. In der Altersklasse unter 9 Jahre (U9) starteten Sahra Beckers, ihre jüngere Schwester Jette Beckers und Jan Overbeck für den BWO.

Weiterlesen...

Die kleinsten Judokas aus Ottmarsbocholt gewinnen das Schneemann-Turnier

Schneemann-TurnierAm Donnerstag den 11.12.2015 wurde das traditionelle Schneemann-Turnier zwischen den befreundeten Vereinen JC-Senden und BW-Ottmarsbocholt ausgetragen. Beim Schneemann-Turnier kämpfen nur die Kleinsten ab 5 Jahre, die gerade mit Judo angefangen haben. Der Pokal ging knapp an die Judokas aus Ottmarsbocholt. Aber das war gar nicht so wichtig. Viel wichtiger war, dass alle Kinder viel Spaß hatten - und beim Judo können sie sich so richtig schön austoben.

Weiterlesen...