BWO-Laufkurs ist gestartet

 

BWO-Laufkurs ist gestartetDer SC BW Ottmarsbocholt e.V. unternimmt alle Anstrengungen, um die Bevölkerung „auf Trab zu halten“. Das neueste Angebot – Eine Einführung für Anfänger bei einem Lauf-Kurs – wurde am Mittwochabend unter herrlichstem Frühlingswetter gestartet. Ca. 10 Laufinteressierte wollten sich unter Anleitung von Mechtild Schulz – einer erfahrenen Läuferin – zu Läufern ausbilden lassen. Für weitere Einsteiger besteht noch die Möglichkeit auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Jeweils Mittwochs um 17.45 Uhr ab der neuen Sporthalle.

Frühjahrsputz bei BWO


bwo-logoDie Webseite erstrahlt nach einem Winterschlaf wieder in neuem Glanz.

Der Vorstand und alle Mitglieder danken Stephan und Uli Overbeck für die professionelle Wiederbelebung und Neugestaltung von www.BWO-Sport.de.

Ab jetzt können auch wieder Bilder, Trainingszeiten und Artikel online gestellt werden. Sendet diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir wünschen euch einen sonnigen Start in den Frühling.

Marius Greive

 

BWO vor dem Aufstieg

2015-03-10 tischtennis gTischtennis: Frauen gewinnen mit 8:2 bei Verfolger Annen

Den Tischtennis-Damen von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ist der Aufstieg in die Regionalliga praktisch nicht mehr zu nehmen. Die BWO-Frauen siegten am Sonntagvormittag unerwartet deutlich mit 8:2 beim Verfolger BW Annen und können nun nur noch theoretisch vom Oberliga-Spitzenplatz verdrängt werden.

Weiterlesen...

Kinder vor sexueller Gewalt schützen

Blau-Weiß Ottmarsbocholt greift brisantes Thema auf / Referent vom Landessportbund informiert

Es ist ein Thema, das immer wieder in der Öffentlichkeit steht. Täglich wird man in mindestens einer Randnotiz auf sexuelle Übergriffe aufmerksam. Blau-Weiß Ottmarsbocholt will seinen Trainer- und Betreuerstab für dieses Thema sensibilisieren. Der Sportverein hatte am Donnerstagabend zur vereinsübergreifenden Informationsveranstaltung „Schweigen schützt die Falschen“ eingeladen. Rund 30 Übungsleiter und Betreuer waren im Sportheim erschienen. Jean Niklas Mager vom Landessportbund NRW referierte.

Weiterlesen...

Herbstferienaktion bei BWO

2014-herbstaktion kAuch in diesem Jahr bietet der Sportverein SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt in Zusammenarbeit mit der OGS der Davertschule Ottmarsbocholt eine umfangreiche Herbstferienaktion unter dem Motto: Sport, Spiel, Spaß und mehr…für Mädchen und Jungen im Alter von 6-14 Jahren an. Die Aktion findet in der ersten Woche der Herbstferien, vom 06. bis 10. Oktober 2014, statt.

Weiterlesen...

BWO-Spitze erstmals in weiblicher Hand

2014 versammlung kEine emotionale Jahreshauptversammlung erlebten am Freitagabend die Mitglieder von Blau-Weiß Ottmarsbocholt. Nach 18-jähriger Amtszeit stellten sich sowohl der erste Vorsitzende Michael Greive als auch der zweite Vorsitzende Karl-Heinz Jahn nicht zur Wiederwahl. Erstmalig in der Vereinsgeschichte liegt das Zepter nun in Frauenhand: Die Vereinsmitglieder wählten Gabi Schepmann einstimmig zur neuen Vorsitzenden. Als zweiter Vorsitzender wird künftig Heinrich Frese fungieren.

Mit reichlich Applaus bedankten sich die Blau-Weißen bei Michael Greive für sein langjähriges Engagement. Diese Anerkennung galt zugleich auch Karl-Heinz Jahn, der auf der Versammlung nicht anwesend sein konnte. Vertreter aus allen Abteilungen sprachen dem scheidenden Vorstandsteam ihren Dank aus und überreichten originelle Geschenke.

Weiterlesen...

Geld regiert die Welt ….Und auch den Sport,

2014-geld-regiert-die-welt kdachte sich die TT-Abteilung des SC BW Ottmarsbocholt e.V. Da die meisten öffentlichen Zuschussquellen fast versiegt sind, muß man halt andere Wege gehen. Das Landesprogramm „1000x1000-Anerkennung für den Sportverein“ bot entsprechende Möglichkeiten an. 

Gefördert wird die Vereinsmaßnahme: Allgemeine Sportförderung im Kindergarten. Also wurde eine Kooperation mit dem Kindergarten St. Urban in Ottmarsbocholt eingegangen. Ziel: Sport- und Bewegungsangebote für Kinder – Motorische u. adaptive Fähigkeiten fördern. Ausserdem kann die TT-Abteilung auch nach Talenten Ausschau halten.. Der Kreissportbund erhielt über 20 Bewerbungen für diese Maßnahme, wobei nur 12 gefördert werden konnten. Ottmarsbocholt war jetzt zum 2. Mal nach 2013 dabei und die geplanten Maßnahmen werden gefördert.

Weiterlesen...

BWO gratuliert jugendlichen Braungurten

2014-judo-braungurte kBenedikt Feldhaus und Tino Godehardt haben Anfang Januar mit 15 bzw. 14 Jahren ihre Prüfung zum braunen Gürtel, dem letzten Kyu-Grad vor der Meisterprüfung, bestanden und damit den höchstmöglichen Schülergrad (1. Kyu) erreicht.

Bei dieser Prüfung müssen alle bisher erlernten Techniken der vorherigen Prüfungen sicher beherrscht werden. Neben diesen Vorkenntnissen ist das Prüfungsprogramm zum Braungurt mit komplexen Wurf- und Bodentechniken ausgestattet, die ein hohes Maß an Koordinationsfähigkeit und Gewandtheit erfordern. Ebenso haben die beiden Judoka ihre Kata, die zeremonielle Demonstration einzelner Wurftechniken, hervorragend einstudiert und zeigten somit eine durchweg gelungene Prüfung. Dies alles erreicht man nur durch regelmäßiges Training und eine gute Vorbereitung.

Herzlichen Glüsckwunsch wünscht euch der BWO! Weiter so!