Ehrenamt: Für die Jugend stets am Ball

2014-11 ehrenamtWer glaubt, dass nur ältere Menschen oder Rentner sich ehrenamtlich engagieren, der irrt. Und zwar gewaltig. Das beste Beispiel geben junge Frauen des Sportclubs Blau-Weiß Ottmarsbocholt. Christina Klaas, Reinhild Schepmann, Carolin Hölscher und Sabrina Hülsbusch sind Fußballtrainerinnen, leiten Kinderturnen und haben die Lizenz zur Sportabzeichenprüferin.

Weiterlesen...

13 Kämpfe - 12 Siege. Wenn das nicht erfolgreich war!

Beim diesjährigen Turtles-Cup am 26.04.2014 in Wietmarschen waren die BWO Judokas mit drei Kämpfern vertreten. Zusammen gewannen sie 12 von 13 Kämpfen und die meisten vorzeitig. Cedric Schulze kämpfte 5-mal erfolgreich und Lennard Kasberg 4-mal. Beide kamen damit auf den 1. Platz.  Paul Overbeck gewann 3-mal und musste sich im vierten Kampf nur ganz knapp durch eine Kampfrichter Entscheidung geschlagen geben. Er holte sich den 2. Platz. Erfolgreicher geht kaum!

Weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2013 mit Siegerehrung

Zum Abschluss des Jahres 2013 gab es in der Judoabteilung die Ehrungen der besten Judoka des BWO. Anlässlich der weihnachtlichen Stimmung gab es neben der Judoprüfung und der Stockkampfaufführung auch die Verabschiedung von Angela.

Besonder hervorzuheben im Wettkampf ist die Leistung von Rasmus der mit 54 Kämpfen und 26 Siegen am meisten Konfontationen vorzuzeigen hat. Verdient nahm er den größten Pokal entgegen. Aber auch Paul, Lennard, Sarah und Josef wurden als die Besten geehrt. Nachfolgend die Liste der Judoka, die an Turnieren teiilnahmen:

Altersklasse Name Jahrgang Kämpfe Siege Rang
U 9 Sarah 2006 17 10 1
  Mara 2005 2 1 2
U 12 Rasmus 2003 54 26 1
  Paul 2003 46 25 2
  Lennard 2004 36 22 3
  Marei 2004 41 19 4
  Cedric 2003 29 14 5
  Franziska 2004 17 4 6
  Johannes 2003 10 3 7
  Luisa 2004 13 3 7
  Jamilla 2004 8 1 8
  Aaron 2004 2 0 9
U 15 Tino 1999 46 28 1
U 18 Josef 1998 35 13 1
  Benedikt 1998 28 13 2

Viel Erfolg euch weiterhin.

Angela

Siegerehrung Monatsturniere 2013 in Hiltrup

An der Preisverleihung 2013 konnten leider nur Cedric und Josef teilnehmen. Schade, denn dieses Jahr nahmen wir recht erfolgreich an den Monatsturnieren teil.

Folgende Platzierungen konnten erzielt werden:

Platz Name: Vorname: Punkte
1 Vorspohl Josef 69
2 Kasberg Lennard 54
3 Schulze Yves Cedric 40
4 Overbeck Paul 39
5 Thiele Marei 29
5 Thiele Rasmus 29
6 Beckers Sarah 13
7 Körzel Franziska 12
8 Lamine Jamilla 11
9 Janning Johannes 5
10 Helmer Aaron 1

Damit erreichten Josef und Lennard Pokalränge. Cedric und Paul erkämpften sich immerhin noch Medaillen. Und mit nur einem Punkt verpassten Rasmus und Marei die Medaille. Aber für alle gab es eine Urkunde und nächstes Jahr gehen alle wieder frohen Mutes an die Turniere ran.

  • L31.12.13
  • P31.12.13
  • jc31.12.13

Judo

Vizemeister auf Bezirkssichtungsturnier

In der Altersklasse U18 hatte Josef am 8. Dezember das letzte Turnier in diesem Jahr. Das ganze Jahr hindurch hatte er Probleme Wettkampfgegner zu finden, da er so leicht ist.

Weiterlesen...

Nikolausturnier

Rasmus, Marei, Lennard, Paul und Sarah stellten sich am 07.12.2113 dem letzten Turnier in diesem Jahr. Auf dem traditionellen Nikolausturnier, ausgerichtet von der Judogemeinschaft Münster, erkämpften sich alle BWO Judoka einen Treppchenplatz.Mit sehr beachtlichen, sehenswerten Ippons erreichte Paul ungefährdet den ersten Platz. Ebenso hatte Sarah einen starken Auftritt und musste sich nur einer Gegnerin geschlagen geben. Marei hatte eine schwere Gruppe erwischt, siegte einmal mit Ippon, hatte aber in der Unterbewertung dann die Nase vorn und kam so, genau wie Sarah, auf Rang zwei.Auch Lennard erreichte den zweiten Platz. Rasmus erkämpfte sich einen dritten Rang.

Judo

Rasmus und Marei in Bocholt auf der Stadtmeisterschaft

Am 01.12.2013 fuhren Rasmus und Marei nach Bocholt um die Stadtmeisterschaft auszukämpfen. In geweichtsnahen Pools erkämpfte sich Marei den Titel und Rasmus den Vizemeistertitel. Marei ging so konsequent in ihre Kämpfe, dass ihre Gegnerinnen tatsächlich keine Chance hatten. Marei erhielt zwar für keinen ihrer Würfe einen Ippon, nagelte aber im Übergang zum Boden ihre Kontrahentinnen allesamt im Boden so fest, dass es kein entrinnen gab und es jedes Mal Sieg für Marei hieß. Rasmus dagegen erreichte bereits nach 10 Sekunden seinen Ippon. Im anderen Kampf jedoch wurde er im Haltegriff festgehalten und musste so den Kampf abgeben. Aber trotzdem war es ein erfreulicher Tag, denn es gab wieder Medaillen für alle Teilnehmer.

Judo

BWO gewinnt Schneemannturnier

Mehr als 40 Judoka vom JC Senden und von BW Ottmarsbocholt gingen beim Schneemannturnier auf die Matten. Gastgeber BWO hatte am Ende die Nase vorn. Großer Beifall war aber allen Teilnehmern sicher.

Weiterlesen...