Trio von BWO bei der Kreisrangliste

tischtennisTurniere in Lünen-Horstmar
Bezirk Lüdinghausen - Der TTV Preußen 47 Lünen richtet am kommenden Samstag (19. März) die Endrangliste für die Damen und Herren im Tischtenniskreis Südmünsterland aus. Beginn der Turniere in Lünen-Horstmar ist um 15 Uhr in der Turnhalle an der Querstraße.
Für die Damen gab es keine vorgeschalteten Vor- oder Zwischenranglisten, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.

Weiterlesen...

BWO 2 holt sicher Zusatzpunkt

kegelnDie erste Mannschaft des SC BW Ottmarsbocholt kam am zwölften Spieltag der Oberliga 1 kampflos zu drei Punkten, da der Tabellenletzte ESV Minden keine Mannschaft stellen konnte. Ein Erfolgserlebnis feierte die zweite BWO-Mannschaft in Versmold. Sie holte beim dortigen RSK 2 sehr sicher den Zusatzpunkt bei einer Unterwertung von 19:17 Punkten. Nach Holzzahl unterlag sie mit 2661:2751 Holz.

Weiterlesen...

Klarer Sieg trotz enger Spiele

tischtennis-chrb- Ottmarsbocholt - Mit 8:1 haben die Tischtennis-Frauen von BW Ottmarsbocholt 2 am Samstagabend beim TTC Union Mülheim gesiegt. Der Verbandsliga-Spitzenreiter ist nach 19 Saisonpartien noch ohne Verlustpunkt.
„Es waren einige enge Spiele dabei“, sagte BWO-Spielerin Larissa van Boxel nach dem Sieg in Mülheim. Den einzigen Punkt für die Gastgeberinnen holte Sina Christ-Koch mit einem 3:1-Erfolg gegen Rabea Dahl.

Weiterlesen...

BWO verliert 0:8 und hält die Klasse

tischtennisErsatzgeschwächt in Hessen
-chrb- Ottmarsbocholt - Die Tischtennis-Frauen von BW Ottmarsbocholt konnten sich am Sonntagabend freuen, und das trotz einer 0:8-Niederlage bei der hessischen DJK BW Münster. Aufsteiger BWO kann nun definitiv nicht mehr aus der Regionalliga absteigen, da auch die direkten Konkurrenten verloren haben.
Die klare Niederlage in Hessen war keine Überraschung, da die Gäste ohne ihre drei besten Spielerinnen Ingrida Preidziute, Katja Schmidt und Ellen Bispinghoff auskommen mussten.

Weiterlesen...

Gegen Aasee chancenlos

fussballSpitzenreiter BW Aasee war diesmal eine Nummer zu groß für Blau-Weiß Ottmarsbocholt: Mit einem hochverdienten 6:0 (4:0)-Sieg revanchierten sich die Münsteraner am Sonntagnachmittag für die 1:2-Hinspielniederlage auf eigenem Platz.
„In der ersten Viertelstunde hatten wir das Spiel richtig gut im Griff“, sagte nach der Partie BWO-Trainer Daniel Hirschfeld.

Weiterlesen...

BWO verlängert mit Trainerduo

fussballTrainer Daniel Hirschfeld wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer von Blau- Weiß Ottmarsbocholt (Kreisliga A 2 Münster) trainieren. Der Verein hat die Verträge mit Hirschfeld und dessen spielendem Co-Trainer Danny Banach jetzt verlängert.

Weiterlesen...

Keine schöne Premiere auf Kunstrasen


fussballWind, Regen, Verletzungspech, ein starker Gegner – BW Ottmarsbocholt verliert 0:4
gegen Hohenholte
-Ralf Aumüller- Ottmarsbocholt - Für ihr erstes Meisterschaftsspiel auf dem Kunstrasen hätten sich die
Fußballer des SC BW Ottmarsbocholt sicherlich wärmeres Wetter gewünscht. Und weniger Wind und weniger
Regen. Und eine bessere Personalsituation. Und einen leichteren Gegner.

Weiterlesen...

BWO holt Auswärtssieg im „Schweinespiel“

fussballOttmarsbocholter siegen 2:1 beim Werner SC 2 / Hölscher und Schemmer treffen für die Gäste
-chrb- Ottmarsbocholt - Mit 2:1 (1:0) hat Blau-Weiß Ottmarsbocholt die Partie beim Werner SC 2 gewonnen – unter sehr widrigen äußeren Umständen.
„Es war ein Schweinespiel“, brachte es BWO-Trainer Daniel Hirschfeld auf den Punkt.

Weiterlesen...