Herbstferienwoche 2019

Blau-Weiß bewegt mit Sport und Spaß

Ottmarsbocholt - 100 Mädchen und Jungen haben sich am Ferienprogramm von Blau-Weiß Ottmarsbocholt beteiligt. Neben vielen verschiedenen sportlichen Aktivitäten kam auch die Kreativität nicht zu kurz. 

Pressefoto
Die Hände zum Himmel: Für das WN-Foto zeigen die Mädchen und Jungen, wie gut ihnen die Ferienwoche bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt gefallen hat. Foto: Sigmar Syffus

Das Herbstferienprogramm von Blau-Weiß Ottmarsbocholt hat seine Erfolgsgeschichte fortgesetzt. Denn fast 30 Betreuer haben die Trainer in dieser Woche unterstützt und es ermöglicht, dass 100 Mädchen und Jungen jeden Tag an einem abwechslungsreichen sportlichen Angebot teilnehmen konnten. Jeweils acht Stunden lang waren die Kinder mit Volleyball, Basketball, Badminton, Fußball, Tischtennis und vielem mehr beschäftigt. Sie durften sich unter anderem beim Bouncerball, bei Sportspielen und im Parcours austoben. Eine Pause war in der mit Kuscheldecken und Büchern ausgestatteten Ruheinsel möglich.

Doch nicht nur Sport stand auf dem Programm: Die Kinder waren Ehrengäste beim Bürgermeister, haben im Ottmarsbocholter Backhaus Brot gebacken und die Umgebung mit dem Heimatverein erkundet. Sie hatten auch Besuch von Hunden und erfuhren, wie man mit Haustieren umgehen soll. Es wurden die Befehle „Sitz, Platz, Bleib“ trainiert, und sie durften die Hunde streicheln und ihnen ein Leckerli geben. Außerdem wurden in der Woche 25 Vogelfutterhäuser gebaut.

Sport und Bewegung machen durstig und hungrig: In den fünf Tagen wurden circa 200 Liter Mineralwasser und 150 Liter Apfelschorle verputzt, jeden Tag gab es zwischen 18 und 20 Kuchen, die die Eltern gebacken und jeden Morgen um 9 Uhr zur Halle gebracht haben. 20 Kilo Bananen, 15 Kilo Äpfel, acht Kilo Weintrauben wurden von den hungrigen Sportlern als Snack zwischendurch verspeist.

Am Dienstag gab es eine besondere Überraschung: Für das BWO-Cateringteam überreichte Adolf Röhrig dem Orgateam der Herbstferienwoche eine Spende in Höhe von 148 Euro. Mit dieser Summe werden Sportmaterialien für den Nachwuchs angeschafft. Die Kinder bedankten sich mit großem Jubel und einem riesen Applaus.

Für das Casa de los Ninos „El Arbol“ in Medellin/Kolumbien brachten die Familien Sportsachen zur Halle. Alle sind eingeladen, weiterhin ihre Trikots, Schuhe und andere Sportausstattung für die Mission zu spenden.

In der Woche haben sich die Kinder auch als Fotografen und Socialmedia-Experte bewiesen und alles, was sie erlebt haben, ist auf Instagram (@bwo_sport) und auf der BWO-Homepage zu finden.

(Quelle: https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/4002805-Ferienprogramm-in-Ottmarsbocholt-Blau-Weiss-bewegt-mit-Sport-und-Spass

 

Fotos:

Hier ein paar erste Fotos und Impressionen der Herbstferienwoche 2019:

  • BWO-Ecken
  • Bubbleball-Impressionen
  • Gesundes Essen
  • Pfadfinder-Kegeln
  • Pressefoto
  • Reiterhof und Tierheim(1)
  • UNTERWEGS
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.