Gäste holen Zusatzpunkt

kegelnSportkegeln: BWO besiegt Buldern / Zweite verliert

Ottmarsbocholt - Zum Rückrundenauftakt der Oberliga 1 besiegten die Sportkegler des SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt in einem spannenden Spiel Adler Buldern mit 3161:3105 Holz, mussten aber den starken Gästen, die zwei Ergebnisse über 800 Holz brachten, den Zusatzpunkt überlassen.

Unter den Augen der BWO-Vorsitzenden Gabi Schepmann spielte Thomas Focke mit 826 Holz das Tagesbest - ergebnis. Walter Stratmann spielte starke 794 Holz, Leo Ignatzy stand ihm mit 792 Holz nicht nach. Helmut Weitkamp fiel mit 749 Holz deutlich ab und verhinderte damit, dass die Mannschaft einen Durchschnitt von 800 Holz erreichte. Buldern konnte mit den Zusatzpunkt Anschluss an den Tabellenführer Reckenfeld halten, die Blau-Weißen belegen den sechsten Tabellenplatz.

Die BWO-Zweite hatte sich Hoffnung gemacht, den Zusatzpunkt bei GW Nottuln 2 zu holen, kam aber nur auf 13 Punkte in der Zusatzwertung. Sie verlor mit 2807:2634 Holz. Franz Schnieder war bester Blau-Weißer mit 698 Holz, Steffen Weitkamp spielte 680, Willi Baumeister 661 und Frank Schulz 595 Holz. Danach belegt die Mannschaft in der vierten Platz.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 16.12.15

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.