Bestes Auswärtsspiel von BWO

kegelnSportkegeln: Oberligist holt Zusatzpunkt beim BSV Ostbevern
Ottmarsbocholt - „Den Punkt habt ihr euch redlich verdient“, würdigte der Sprecher der Ostbeverner Sportkegler die Leistung der Gäste, als er das Ergebnis des Spiels BSV Ostbevern gegen BW Ottmarsbocholt verkündete.
Die Ottmarsbocholter hatten im östlichen Münsterland ihr bestes Auswärtsspiel der Saison gezeigt und souverän den Zusatzpunkt beim Tabellendritten der Oberliga 1 geholt.


Thomas Focke spielte holzgleich mit einem Ostbeverner mit 789 Holz das Tagesbestergebnis. Helmut Weitkamp spielte 773, Walter Stratmann 764 und Leo Ignatzy 742.
„3068 Holz sind in einem Auswärtsspiel ein tolles Ergebnis“, so BWO-Teamsprecher Helmut Weitkamp. „Zum Sieg fehlten 51 Holz, aber der Zusatzpunkt dürfte die letzten Zweifel am Klassenerhalt für unsere Mannschaft beseitigt haben.“
Die zweite Mannschaft von Blau-Weiß Ottmarsbocholt gewann mit einer mäßigen Leistung das Heimspiel in der Bezirkliga 2 gegen den KSC Wettringen.
2869 Holz reichten gegen Gäste, die nur auf 2748 Holz kamen – alle drei Punkte blieben in Ottmarsbocholt. Willi Baumeister spielte mit 748 Holz das beste Ergebnis des Spiels, Steffen Weitkamp traf 741, Franz Schnieder 713 und Michael Aldrup 667 Holz.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 24.02.16

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.