Voller Erfolg für Judoka in Reken

Rasmus, Marei, Paul und Sarah stellten sich am 6.10.2013 der Konkurrenz beim Kreisturnier in Reken.
Mit zwei ersten Plätzen und zwei zweiten Plätzen kehrten wir zufrieden zurück.

Als erstes ging Marei an den Start. Mit kribbeln im Bauch, aber vollem Siegeswillen ging sie auf die Matte und griff konzentriert mit O-goshi an. Mit einer kleinen Wertung ging sie in Führung. Es gelang ihr im Boden die Technik aufzunehmen und hielt ihre Gegenerin im Haltegriff bis zum Sieg fest. Ebenso gelang ihr dies im zweiten Kampf, obwohl dieser schon kräftezehrender war. Marei stand so verdient auf dem obersten Podest.

Paul gelang ein souveräner Sieg, musste aber auch eine Niederlage hinnehmen und kam so auf Rang 2. Als letztes startete Rasmus in der Altersklasse U12. Er machte es seiner Schwester gleich und ging im ersten Kampf nach einen Wurf direkt in den Haltegriff über und siegte so im Bodenkampf. Leider gelang ihm dies im zweiten Kampf nicht und so blieb ihm die Silbermedaille.

In ihrem ersten offiziellen Wettkampf überhaupt startete Sarah in der U9. Mit gerade mal 7 Jahren errang sie verdient und hart erkämpft die Goldmedaille. Auch Sarah hatte zwei Kämpfe zu bestreiten. Im ersten Kampf gelang Sarah der Sieg mit Haltegriff,im zweiten erhielt sie zwei mittlere Wertungen und beendete so den Kampf vorzeitig und ging als erstplatzierte von der Matte. Vor lauter Freude vergaß sie ihre Gegnerin abzugrüßen, aber in der U9 ist das vertretbar.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.