BWO´ler halten auf Landesebene oben mit

Tino Godehardt und Benedikt Feldhaus erfolgreich / Beide im Kader des Bezirks Münster

Tino erhielt das lang ersehnte Bezirkskaderabzeichen beim NRW Pokal dieses Jahr im Juli, während Benedikt es schon im letzten Jahr im Juni erhielt. Die größten Erfolge der beiden belaufen sich auf Bronzemedaillen auf Landesebene.

So erreichten beide im September beim Landessichtungsturnier der U17 in Mühlheim den dritten Platz. Beim internationalen Turnier in Bonn, ebenfalls in der Altersklasse im Oktober, kam Benedikt auf Platz sieben und Tino auf Rang drei. Tino hatte außerdem dieses Jahr mit sieben Siegen bei der Meisterschaftsserie mit seiner Mannschaft der JG Münster zur Bronzemedaille auf Westdeutscher Ebene beigetragen. Benedikt erreichte beim NRW-Pokal Mannschaftsturnier 2013 den ersten Rang, Tino verpasste mit seiner Mannschaft knapp die Bronzemedaille. Noch in diesem Jahr bereiten sich die beiden auf die Prüfung zum braunen Gürtel (der letzte Gürtel vor dem Meistergrad) vor, um sie dann spätestens Anfang 2014 erfolgreich ablegen zu können.

Der BWO wünscht euch viel Glück für die Prüfung. Bleibt dabei und habt weiterhin viel Spaß beim Judo!

Guckt es euch an, so sah der Anfang aus:

Angela

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.