Benedikt Feldhaus in 36 Sekunden Bezirksmeister

Am 10. November holte Benedikt sich den Meistertitel auf Bezirksebene in der Altersklasse U18. Den ersten Kampf sollte Benedikt selbst bestimmen und die Führung übernehmen.

Dazu hatte er gar keine Chance, denn der Kampf war bereits nach 10 Sekunden für Benedikt entschieden. Er setzte seinen Uchi-mata an, kombinierte dann die Innensichel nach hinten und kam so zum Ippon. Im zweiten Kampf gelang Benedikt nach einem missglückten Wurf des Gegners der Übergang zum Boden wie im Lehrbuch und er konnte einen Laufwürger ansetzen. Sein Gegner konnte dem nicht entfliehen und wurde so zur Aufgabe bezuwungen. Insgesamt stand Benedikt sechsunddreißig Sekunden auf der Matte. Gut, dass das Turnier in Hiltrup stattfand, da war die Anfahrt nicht so weit.

Angela

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.