Nummer 1 noch nicht vergeben

Hendrik Erkmann hat als Torwart von BW Ottmarsbocholt aufgehört.
Foto: WN v. 19.06.2013

Blau-Weiß Ottmarsbocholt hat die Suche nach einem neuen Torwart noch nicht abgeschlossen. Der bisherige Stammkeeper Hendrik Erkmann hört auf.

A-Kreisligist Blau-Weiß Ottmarsbocholt hatte am Ende der Saison 2012/13 drei Spieler verabschiedet. Torhüter Hendrik Erkmann, Abwehrorganisator Dirk Schulze Becking und Allrounder Marc Schulze Becking stehen künftig nicht mehr zur Verfügung. Ansonsten bleibt der komplette Kader und das Trainergespann Ralf Bülskämper sowie Niels Müller zusammen. Noch nicht wieder vergeben hat der Verein das Trikot mit der Nummer eins. Die Suche nach einem talentierten und ehrgeizigen Keeper läuft, erklärt BWO-Abteilungsleiter Georg Goerdt. Der 33-jährige Sendener Erkmann wird definitiv nicht wieder einsteigen. „Er hatte ja schon einmal verlängert. Er wird nur noch bei den Altherren des VfL Senden spielen“, sagt Goerdt.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 19.06.2013

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.