Elf Tore in Ottmarsbocholt

Hohen Unterhaltungswert hatte das Vorbereitungsspiel zwischen A-Kreisligist BW Ottmarsbocholt und Westfalia Kinderhaus. Die Blau-Weißen verloren gegen den Bezirksligisten aus Münster mit 3:8.

Drei Mal ging BWO in der ersten Halbzeit in Führung, drei Mal glichen die vom Ottmarsbocholter Carsten Kruth trainierten Gäste aus. Im zweiten Durchgang machte Kinderhaus alles klar. Für die Gastgeber trafen Denis Hölscher, Daniel Beutel und Frederik Volbracht. „In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut mitgehalten, aber gegen Ende hat man schon gemerkt, dass uns die Kraft ausgeht“, erklärte BWO- Coach Ralf Bülskämper. Seine Truppe ist erst seit gut einer Woche im Training. Am Sonntag erwartet BWO um 17 Uhr den B-Ligisten SV Bösensell zum Testspiel.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 26.07.2013

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.