BWO-Spieler ohne Biss unterliegen 1:2

1.Mannschaft

BWO-Spieler ohne Biss unterliegen 1:2

Gastgeber Stockum gelingt verdienter Siegtreffer erst kurz vor dem Ende

-chrb- Ottmarsbocholt - Mit einer 1:2 (1:0)-Niederlage beim SV Stockum hat sich das Team von Blau-Weiß Ottmarsbocholt in die Sommerpause verabschiedet. „Es war eine verdiente Niederlage“, so der Kommentar von Niels Müller, Co-Trainer von BWO. „Wir haben heute zu wenig investiert – es fehlte der letzte Biss.“

1.Mannschaft

 

BWO-Spieler ohne Biss unterliegen 1:2

Gastgeber Stockum gelingt verdienter Siegtreffer erst kurz vor dem Ende

-chrb- Ottmarsbocholt - Mit einer 1:2 (1:0)-Niederlage beim SV Stockum hat sich das Team von Blau-Weiß Ottmarsbocholt in die Sommerpause verabschiedet. „Es war eine verdiente Niederlage“, so der Kommentar von Niels Müller, Co-Trainer von BWO. „Wir haben heute zu wenig investiert – es fehlte der letzte Biss.“

Dabei waren die Gäste schon früh in Führung gegangen. Nach einem Pass von Tobias Welp in die Schnittstelle der Abwehr gelang Frederik Volbracht das 1:0 aus Sicht von BWO. Doch danach dominierten die Gastgeber, bei den Blau-Weißen musste Stürmer Daniel Simon bald verletzt raus. Dass die Gäste zur Pause noch vorne lagen, hatten sie vor allem Keeper Hendrik Erkmann zu verdanken.

Kurz nach dem Seitenwechsel klärte BWO-Spieler Marc Schulze Becking mit der Hand auf der Torlinie – der Schiri pfiff Elfmeter, ließ den roten Karton aber stecken. Tolga Köroglu traf zum verdienten 1:1. Neun Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte Marcel Heidenreich den Stockumer Siegtreffer.

BWO: Erkmann – M. Schulze Becking, Diekemper (46. Rehbein), Tübing – F. Volbracht, Bannert, Kallwey (70. Mehring), D. Beutel, T. Welp – Simon (28. Schlüter), Hölscher. Tore: 0:1 F. Volbracht (6.), 1:1 Köroglu (47./HE), 2:1 Heidenreich (81.). Bester Spieler: Erkmann. 

 

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 10.06.14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.