2:3 im letzten Testspiel

1.Mannschaft

2:3 im letzten Testspiel

FußballMit 2:3 (1:2) hat A-Kreisligist Blau-Weiß Ottmarsbocholt am Dienstagabend sein letztes Testspiel bei der SG DJK Rödder verloren. Nach 25 Minuten lagen die Gäste, die wegen Personalmangels mit einigen Spielern aus ihrer Reserve angetreten waren, mit 0:2 zurück. Eine Minute vor der Pause erzielte Denis Hölscher mit einem Schuss ins lange Eck den Anschlusstreffer. Julian Volbracht erzielte mit einem Nachschuss aus zwölf Metern den Ausgleich (59.), bevor die DJK eine Minute vor dem Ende den Siegtreffer machte. Für BWO-Spielertrainer Ralf Bülskämper war das Ergebnis unwichtig: „Wichtig war, dass wir die Mannschaft, die auch am Sonntag in Alstedde als Startelf auf dem Platz stehen wird, noch einmal getestet haben.“ 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.