BWO feiert zweiten Sieg in Folge

BWO feiert zweiten Sieg in Folge

fussballFußball: 3:2 beim BSV Roxel 2

-chrb- Ottmarsbocholt - Die Fußballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt (Kreisliga A 2 Münster) haben nach dem 7:0 in Davensberg am vergangenen Sonntag ihren zweiten Sieg in Folge eingefahren. Im Nachholspiel beim BSV Roxel 2 am Dienstagabend siegte das Team von Daniel Hirschfeld mit 3:2 (0:1) und ist damit auf Platz neun der Tabelle vorgerückt.

0:7 – Derby-Packung für Davaria

0:7 – Derby-Packung für Davaria

fussballFußball: BW Ottmarsbocholt gewinnt in Davensberg / Gastgeber brechen nach dem 0:2 ein

-Reinhard Tumbrink- Davensberg - Derbe Packung für Davaria Davensberg: Mit 0:7 verlor der Tabellen- Vorletzte der Kreisliga A 2 Münster das Nachbarschaftsderby gegen Blau-Weiß Ottmarsbocholt.

Eine halbwegs ordentliche Leistung war für den SV Davaria Davensberg zu wenig, um gegen BWO bestehen zu können. Die Blau-Weißen besaßen nach 18 Minuten die erste nennenswerte Möglichkeit der Partie, doch Daniel Beutel scheiterte mit einem Drehschuss aus gut zehn Metern an Davaria-Keeper Andreas Stilling.

Acht Treffer und kein Sieger

Acht Treffer und kein Sieger

fussballBWO spielt 4:4 in Bösensell / Sechs Tore in den letzten 17 Minuten

-rtu- Ottmarsbocholt - Blau-Weiß Ottmarsbocholt musste sich beim SV Bösensell mit einem 4:4 begnügen. Ein Ergebnis, mit dem BWO-Trainer Daniel Hirschfeld sich überhaupt nicht anfreunden konnte: „Es ist mir unerklärlich, dass man ein Spiel, das man so in der Hand hat, nicht gewinnen kann. Uns bringen zurzeit Kleinigkeiten ins Wanken. Wir machen den Gegner immer selber stark, kassieren aus vier Standardsituationen vier Gegentreffer“, war Hirschfeld auch drei Stunden nach der Partie kaum zu beruhigen.

BWO-Kunstrasen heiß ersehnt

BWO-Kunstrasen heiß ersehnt

Kicker müssen zurzeit auf Nachbarplätzen trainieren / Arbeiten sollen im Oktober abgeschlossen werden

fussball-Siegmar Syffus- Ottmarsbocholt - Gute Fortschritte macht der Bau des von den BWO-Kickern heiß ersehnten Kunstrasenplatzes: „Wenn wir weiterhin Glück mit der Witterung haben, gehe ich davon aus, dass Ende Oktober alles fertig ist“, blickt Abteilungsleiter Georg Goerdt optimistisch in die nahe Zukunft. Der Termin brennt den Fußballern unter den Stollen, weil die Seniorenmannschaften zum Training auf Plätze in Bösensell, Amelsbüren und Davensberg ausweichen mussten.

BWO dominiert und verliert

BWO dominiert und verliert


fussball1:2 in Havixbeck
-rtu- Ottmarsbocholt - Wie grausam Fußball sein kann, mussten die Blau-Weißen aus Ottmarsbocholt bei ihrem Gastspiel bei Schwarz-Weiß Havixbeck erfahren. Das Team von Daniel Hirschfeld bestimmte die Partie über weite Strecken, stand am Ende aber dennoch mit leeren Händen da. Die Gastgeber waren glücklicher 2:1- Sieger.
„Man fragt sich, wie man so ein Spiel verlieren kann“, so Hirschfeld. „Trotz guter Chancen gehen wir als Verlierer vom Platz, das ist sehr ärgerlich. Aber so ist Fußball – aus Niederlagen kann man lernen.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen