BWO-Frauen bleiben übermächtig

Die Spielerinnen von BW Ottmarsbocholt können in dieser Saison alles – nur nicht Spannung. Auch im Nachholspiel gegen Rheine und am Tag darauf in Soest waren die Blau-Weißen wieder eine Klasse für sich und gewannen mühelos.

In der Tischtennis-Verbandsliga 2 der Frauen bleiben die Verhältnisse klar geregelt. Am Wochenende kam Ligaprimus Blau-Weiß Ottmarsbocholt mit zwei weiteren klaren Siegen dem angepeilten Aufstieg ein weiteres großes Stück näher.

Im Nachholspiel gegen die DJK TTR Rheine gewann die Mannschaft von Frank Weitkamp am Freitag in eigener Halle glatt mit 8:0. Hochüberlegen war sie auch am Tag darauf beim TuS Jahn Soest. Nach dem 8:1 konnten die Blau-Weißen schnell wieder die Heimreise antreten.

Gegen Rheine war der Spitzenreiter mit Ingrida Preidziute, Katja Schmidt, Patricia Kryjak und Lena Cornelissen in absoluter Top-Besetzung angetreten. Entsprechend einseitig war die Partie, die Ergebnisliste verzeichnete am Ende nur zwei Verlustsätze aus Sicht der Gastgeberinnen – einen im Doppel, den zweiten im Einzel von Kryjak.

Auch in Soest waren die Rollen Favorit und Außenseiter von vornherein klar verteilt. Absprachegemäß war Katja Schmidt nicht mit nach Ostwestfalen gereist, dafür war Larissa Cornelissen nachgerückt. Nur eine Partie mussten die Gäste abgeben: Kryjak verlor ihr Einzel gegen TuS-Spielerin Sieglinde Radine.

BWO gegen Rheine: Preidiziute/Le. Cornelissen 1:0, Schmidt/Kryjak 1:0; Preidziute 2:0, Schmidt 2:0, Kryjak 1:0, Le. Cornelissen 1:0.

BWO in Soest: Preidiziute/Le. Cornelissen 1:0, Kryjak/La. Cornelissen 1:0; Preidziute 2:0, Kryjak 1:1, Le. Cornelissen 2:0, La. Cornelissen 1:0.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 23.02.2014

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.