VB-Mittwoch-Volleyballer feierten Jubiläum: Oldies fit wie ein Turnschuh

Jubiläum

Mittwoch-Volleyballer feierten Jubiläum: Oldies fit wie ein Turnschuh

 

Zur Feier ihres Silberjubiläums fanden sich die Mittwoch-Volleyballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt vollzählig am Sportplatz ein, um gemeinsam zu einer Fahrradrallye aufzubrechen. Foto: n.n.

Ottmarsbocholt - Mit einer Fahrradtour und amüsanten Wettkämpfen feierten die Mittwoch-Volleyballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ein aktives Silberjubiläum.

Von Sigmar Syffus

 

Jubiläum

Mittwoch-Volleyballer feierten Jubiläum: Oldies fit wie ein Turnschuh

 

Zur Feier ihres Silberjubiläums fanden sich die Mittwoch-Volleyballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt vollzählig am Sportplatz ein, um gemeinsam zu einer Fahrradrallye aufzubrechen. Foto: n.n.

Ottmarsbocholt - Mit einer Fahrradtour und amüsanten Wettkämpfen feierten die Mittwoch-Volleyballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ein aktives Silberjubiläum.

Von Sigmar Syffus

 

Ohne Turnschuhe, dafür aber fit wie dieselben feierten die Mittwoch-Volleyballer von Blau-Weiß Ottmarsbocholt ihr 25-jähriges Bestehen. Denn die „Oldies“ der Abteilung legten sich nicht bequem in die Sessel, sondern schwangen sich nach einem kleinen Empfang am BWO-Clubheim gut gelaunt und voller Tatendrang auf die Fahrräder.

Das Festkomitee mit Maria Tippkötter, Ulrike Silla, Christiane Schmauck, Sabine Köbbing und Berthold Bösing hatte eine 33 Kilometer lange Fahrrad-Fitness-Rallye der besonderen Art ausbaldowert: In immer wieder neu ausgelosten Gruppen galt es Disziplinen wie Handtaschen-Weitwurf, Teebeutel-Schleudern und Dreibeinlauf zu bewältigen, mit verbunden Augen Gegenständen zu ertasten oder zu erschnuppern. Nach der Tour kam sogar der Vorschlag auf, die Leistungen bei der Vereinsvorsitzenden Gabi Schepmann für das Deutsche Sportabzeichen anerkennen zu lassen. . .

Auch ein (unfreiwilliger) Schützenkönig wurde währen der Rallye gekürt: Horst Lohse gelang es nach einigen Mühen mit einem kunstvollen Wurf eine im Baum hängende Handtasche aus dem Geäst zu befreien.

Bei einer Rast in Ascheberg wurde die Gruppe von einem eigens für das Jubiläum „beorderten“ Fahrdienst mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen versorgt.

Nach der überaus kurzweiligen Rallye und einem gemeinsamen Abendessen klang der Tag im Clubhaus bei Gesprächen in gemütlicher Runde aus.

Die „Oldies“ stellen die größte Gruppe in der BWO-Volleyballabteilung und waren – was für den Zusammenhalt spricht – mit 20 Personen vollständig bei der Jubiläumsfeier anwesend. Die Mitglieder sind 39 bis 66 Jahre alt und spielen mittwochs von 20 bis 22 Uhr in der neuen Ottmarsbocholter Sporthalle.

Von den Gründungsmitgliedern sind auch nach einem Vierteljahrhundert noch sieben aktiv dabei: Gisela und Reinhold Siebeneck, Eva Greive, Edgar Nacke, Georg Bourichter, Ulrike Silla und Maria Tippkötter.

 

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 23.09.14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.