BWO feiert die Herbstmeisterschaft

BWO feiert die Herbstmeisterschaft

volleyballMixed-Hobbyliga

Ottmarsbocholt - Die Volleyballer von BW Ottmarsbocholt haben die Hinrunde der Mixed-Hobbyliga nach sechs Siegen in sechs Spielen auf Platz eins abgeschlossen. Nachdem sich das Team in der Rückrunde der Saison 2015/16 wegen Verletzungen und Schwangerschaften vom Spielbetrieb hatte abmelden müssen, war es im September neu gestartet.

Zum Saisonauftakt gewannen die Blau-Weißen bei der DJK Adler Buldern mit 2:1 (25:19, 19:25, 25:19) bei der DJK Adler Buldern. Es war das einzige Mal, dass die Ottmarsbocholter in einen dritten Satz gehen mussten.

Es folgten 2:0-Siege gegen den SV Adler Weseke (27:25, 25:16), beim ASV Senden 2 (25:15, 25:22), gegen den SV Borussia Darup 2 (25:19, 25:23), gegen DJK/VfL Billerbeck 2 (25:19, 25:21) und gegen Senden 2 (25:11, 25:21). Damit hat BWO 17 von möglichen 18 Punkten gesammelt.

Der nächste Spieltag der Mixed-Hobbyliga findet am 22. Januar (Sonntag) in Buldern statt. Dort treten die Blau-Weißen auf die heimische DJK Adler Buldern und den TV Vreden. Am 11. Fe bruar (Samstag) stehen die nächsten Heimspiele gegen Darup 2 und Vreden auf dem Programm. Die letzten Saisonspiele absolvieren die Ottmarsbocholter am 11. März (Samstag) in Darup gegen Weseke und Billerbeck.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 15.12.16

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.