Neue Strategie für die BWO-Kicker

Abteilungsversammlung

Neue Strategie für die BWO-Kicker

Fußball-Abteilung verteilt Aufgaben

Ottmarsbocholt - Zur alljährlichen Abteilungsversammlung trafen sich die BWO-Fußballer im Sportlerheim an der Clemens-Hagememann-Straße. Den zentralen Punkt der Tagesordnung nahm die strategische Neuausrichtung der Abteilung Fußball ein. Grund dafür ist das plötzliche Ausscheiden von Norbert Domhöver, der das Amt des Fußballobmanns mehrere Jahre mit einem enormen Engagement leidenschaftlich bekleidete.

Spitzenreiter einen Punkt entführt

1.Mannschaft

Spitzenreiter einen Punkt entführt

BWO 1:1 in Olfen

-rtu- Ottmarsbocholt - Die Blau-Weißen aus Ottmarsbocholt entführten einen Punkt vom Spitzenreiter SuS Olfen. „Kämpferisch haben wir eine super Leistung geboten, den Punkt haben wir uns verdient“, sagte BWO-Spielertrainer Ralf Bülskämper.

Sein Team hatte sich zunächst darauf beschränkt, den Olfenern die Räume in der BWO-Hälfte eng zu machen. Bis auf einen Pfostenschuss in der 25. Minute und einem Freistoß in der 40. Minute, den BWO-Keeper Kai Knop glänzend abwehrte, brachten die SuSler nicht viel Gefahr vor das Ottmarsbocholter Tor.

A-Junioren freuen sich über neue Trikots

JSG


A-Junioren freuen sich über neue Trikots

Die A-Junioren der JSG Ottmarsbocholt/Davensberg freuen sich über einen neuen Trikotsatz, gesponsort von der Firma Albert Lindfeld aus Ottmarsbocholt. Der Firmeninhaber Alexander Lindfeld ließ es sich nicht nehmen, die blau-weißen Trikots persönlich den Spielern zu überreichen.

Die A-Jugend bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Unterstützung.

BWO hat Glück am Fuß

1.Mannschaft

BWO hat Glück am Fuß

Senden 2 verliert in Ottmarsbocholt unverdient mit 1:2

-Christian Besse- Ottmarsbocholt - Kein Spiel zum Schwärmen war das Gemeindederby zwischen Blau-Weiß Ottmarsbocholt und der Reserve des VfL Senden. Immerhin blieben die Zuschauer vom Regen verschont – und die Mannschaften machten es durchaus spannend. Was vor allem an den Gästen lag, die wenigstens einen Punkt verdient hätten, die Partie aber mit 1:2 (1:1) verloren.

Schulterschluss ist Erfolgsmodell

JSG

 

Schulterschluss ist Erfolgsmodell

Jugendfußball: BWO und Davaria gehen mit ihrer JSG auch in die kommende Saison

-chrb- Ottmarsbocholt/Davensberg - Die JSG Ottmarsbocholt/Davensberg hat sich bewährt – die beiden „Muttervereine“ BWO und Davaria haben jetzt die Fortsetzung der Fußball-Jugendspielgemeinschaft beschlossen. Zwar ist der Antrag an den Fußballkreis Lüdinghausen noch nicht gestellt, doch dies sei nur eine Formalie, so Andrea Tegtmeier im Namen der JSG-Jugendobleute: „Wir brauchen nur noch den Stempel drunterzusetzen.“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.