JU Westfalenturnier in Witten

Judo

Westfalenturnier in Witten

Benedikt und Josef erkämpften sich am Samstag beide einen guten dritten Rang auf dem Westfalenturnier in Witten. Josef begeisterte viele Trainer aus anderen Vereinen mit einer starken Turnierleistung. Josef ist in der Altersklasse U18 mit seinem gelben Gurt eine Besonderheit, meist tummeln sich ja blau und braun Gurte hier herum.

JU Tino Godehardt 7. auf Landesebene

Tino Godehardt 7. auf Landesebene

Der BWO Judoka der für die JG Münster startet ist mit seiner gezeigten Leistung auf dem Landesturnier der U15 in Essen am 9.3.2013 sehr zufrieden. Tino kämpfte äußert konzentriert und ihm gelangen spektakuläre Ippons. Aber leider hat er das letzte Bezirkskaderkriterium mit dem 7. Rang denkbar knapp verfehlt. Tino führte die Begegnung um den fünften Platz mit Wazari und Yuko an. Leider wurde er dann mit Ura-Nage ausgekontert und somit blieb für ihn nur noch der 7. Platz. Ein paar Möglichkeiten bleiben ihm noch um das Kriterium zu erfüllen. Als nächste greift Tino in Duisburg am 13. April auf dem Internationalen Turnier in der Altersklasse U16 an.

Hoffentlich klappt es dann.

  • Tino1
  • Tino2
  • Tino3
  • Tino4
  • Tino5

JU BWO-Judoka erfolgreich in Telgte

Judo

BWO-Judoka erfolgreich in Telgte

Am Sonntag 24. Februar besuchten die Judoka des BWO die offene Stadtmeisterschaft der Stadt Telgte. Anlässlich desTelgter Stadtjubiläums und des Geburtstags der Judoabteilung des TV Friesen Telgte wurde dieses Turnier ausgerichtet.

JU Judo-Bezirksmeister

Judo

Josef Vorspohl wird Judo-Bezirksmeister
Benedikt Feldhaus Vizemeister

Aufgrund einer einmaligen und kuriosen Konstellation konnte Josef Vorspohl kampflos erst den Titel als Kreismeister und anschließend als Bezirksmeister der Judoka U18 bis 43 kg erreichen.

Bu Hallenanstrich

Budohalle des Blau-Weiß Ottmarsbocholt erstrahlt im neuen Glanz

Die Budohalle in Ottmarsbocholt wurde in den Sommerferien frisch gestrichen und ist nun wieder rundum weiß. Mit Materialien wie Farben, Pinsel, Leiter und Gerüst von der Gemeinde unterstützt, strichen einige der aktiven Judoka die gesamte Innenfläche des Dojos. In dieser Halle wird neben Judo auch Aikido und Kung-Fu gelehrt. "Die Nebenräume werden wir zum Ende des Jahres angehen, wenn die neue Halle am Sportplatz fertig gestellt ist, und wir den Nebenraum komplett ausräumen können“, so der Abteilungsleiter Jan Fuhrmann.

Vor gut 10 Jahren übernahm Jan Albers die Judoabteilung, nachdem Rolf Hanning aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weitermachen konnte. Anfänglich mit 10 Jugendlichen und 8 Erwachsenen, zählt der BWO nun fast 100 Judoka zu seinen Mitgliedern. Da ist so ein Hallenanstrich doch mehr als überfällig. Durch die tatkräftige Hilfe von Melanie Schulze-Kalthoff, Reinhild Schepmann, Jan Fuhrmann, Jan Albers und Angela Verbuyst war es innerhalb von 4 Tagen geschafft. Nun kann sich wieder jeder in der Halle wohlfühlen und körperlichen Ertüchtigungen nachgehen. 

BU Feldhaus und Eickenbusch erfolgreich

Feldhaus und Eickenbusch erfolgreich

Die beiden Ottmarsbocholter Judoka Timo Eickenbusch und Benedikt Feldhaus kämpften an diesem Wochenende in Ladbergen auf dem Bezirkseinzelturnier der U 17 und kamen beide mit tollen Siegen aufs Treppchen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen